Mittwoch, Juli 04, 2018

Textile Art in Berlin

Mitte Juni war Textile Art auf dem Phorms Campus in Berlin-Mitte. Ein besonderer Höhepunkt ist jedes Mal die Ausstellung der Jahressampler. Sie geben ein Bild von der Verschiedenheit der textilen Handarbeit und Textilkunst. Einzige Vorgabe war das Format und die Farbe - lila-gelb - eine besondere Kombination.






In diesem Jahr wurde ich eingeladen an der Ausstellung mitzuwirken - ich hatte wenig Zeit und entschied mich für ein Ginkgoblatt, da ich in den letzten Wochen mit diesem Motiv mehrmals gearbeitet habe.
Das Blatt quiltete ich mit der Maschine. Dabei probierte ich verschiedene Farben und Muster. Das für mich am schönsten nähte ich dann auf den Hintergrundstoff. Den hatte ich vor einiger Zeit selbst gefärbt, er wartete nur auf seinen Einsatz. Die freien Flächen füllte ich mit Stickstichen. Zum Glück hatte ich damals auch Garn in der Farbkombination gefärbt.

Nun zeige ich euch noch ein paar Sampler, die mir sehr gefallen haben:


Batik mit bestickten Yoyos



eine Ginkgo-Chollage




Tanz im Mondlicht 



Sand und Meer



Landschaft



Berliner Marathon




Häuser




Ruth´s Kombination


Die Sampler haben keine Namen - die  Titel sind willkürlich von mir gewählt.



Ausgelesen:


Ein Kaleidoskop unterschiedlichster Menschen trifft in einem Lokal in Frankfurt am Main regelmäßig aufeinander. Es sind Menschen mit Geld, Träumen und einer gewissen Großspurigkeit. Sie halten sich für für was besseres und sind doch nur arme Wichte.
Ivana hält die Geschichten zusammen, denn sie putzt die Wohnungen.
Und es gibt die Planung eines großen Festes mit dem sich ein windiger Geschäftsmann, rehabilitieren möchte.
Die Figuren sind fein skizziert. Man liest auf altmodische Art schöne Sätze und lange Beschreibungen. Sehr elegant wird die Vorbereitung des Festes mit dem Ausbruch der Bürgerkriege in Jugoslawien miteinander verwoben.



Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Das ist immer sehr schön, wenn zu einem Thema so viele verschiedene Quilts zu sehen sind! Danke für's Zeigen!
Valomea

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Anke,
Dein Ginkgo-Blatt ist so wunderschön! Danke auch fürs zeigen der anderen Blöcke. Jedes hat auf seine Weise etwas ganz besonderes. Bestimmt war es eine tolle Ausstellung.
Liebe Grüße Anke

Trillian as hat gesagt…

Das sind sehr schöne Jahressampler. Leider habe ich es dieses Jahr nicht zur Textile Art geschafft.

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Danke für die schönen Bilder, deines ist aber schon eines der Schönsten. Auch der Buchtipp trifft wieder einmal meinen Geschmack. Derzeit habe ich ja leider viel Zeit zum lesen -
liebe Grüße
Hanna

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Anke,

tolle Quilts hast du da festgehalten, aber Spitzenreiter ist für mich das wunderschöne Ginkgo-Blatt. Ich liebe diesen Baum und seine Blattform. Sehr gelungen hast du dies im Quilt umgesetzt. :-)

Ein Besuch bei dir auf dem Blog ist immer schön.

Sei lieb gegrüßt

Andrea

amely rose hat gesagt…

Ein wirklich toller Post, ich finde so besondere Strukturen einfach nur toll. Man kann so viel entdecken und sich einfach nicht satt sehen.
Wirklich bezaubernde Impressionen.

schau dir gerne meinen BLOG an und mein INSTAGRAM Profil