Montag, Februar 07, 2011

London - erster Tag



Es ist wirklich war - was die Leute über London erzählen - es ist einmalig - und wer die Gelegenheit hat, sollte sich eine Reise dorthin nicht entgehen lassen.
Angekommen sind wir Freitagnacht. In der Kennington Road war unser Hotel - einfach, sauber, zentral gelegen. Von hier aus konnten wir vieles gut erlaufen - oder mit dem großen roten Bus erfahren.

Samstag früh - zuerst gab es Frühstück bei Laura


Der Weg dahin ließ uns aber schon staunen - die vielen Reihenhäuser mit kleinen Gärtchen, hübschen Türen und blühenden Kamelien (am 1. Februar) - es ist eben eine andere Stadt.



Gut gestärkt ging es dann auf los


Es war Samstag - Markttag in Notting Hill.


Die vielen hübschen Reihenhäuser sind wirklich wie im Film - klein und bunt - und werden am Wochenende bevölkert von vielen Touristen.


Die Angebote sind aber auch zu schön und verlocken zum Staunen und Kaufen.


Oh wie schön - hier gibt es antikes Nähzubehör ...



Regale voller schönster Nähmaschinen - alte Modelle verschiedenster Hersteller.


Doch leider erwies sich alles als Illusion - der Laden war ein gewöhnlicher Klamottenladen - die habe ich mir vor Enttäuschung nicht mal angesehen.


Nach dem langen Bummel gabs ein unglaubliches Dessert - ich wusste gar nicht, dass die Engländer solche Naschkatzen sind - die Kuchen sind ausnahmslos lecker - überall.



Auf dem Programm stand noch ein Besuch bei Liberty - ein erwürdiges altes Kaufhaus mit knarrenden Treppen und dem Flair alter Zeit. Gern hätte ich ein Stöffchen der berühmten Liberty-Drucke gekauft - es gab aber keine Meterware - schade.


Natürlich staunten wir am Picadilly circus


und bewunderten den tollen Ausblick an der Themse.

Abendessen gab es dann auch am Fluss - lecker Pizza beim Italiener.

Kommentare:

Sabine K. hat gesagt…

Liebe Anke,
Du zeigst uns ein ganz besonderes Flair. Gerade auf den ersten Fotos - die kleinen Häuser, auch das Kaufhaus muten interessant an.
Nun bin ich auf den Bericht über den zweiten Tag gespannt.
Liebe Grüße
Sabine

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Oh, Anke wie schön.
Ich möchte auch dahin.
LG,
Helga

Laura hat gesagt…

Auf der Seite von Liberty steht, dass die neuen Stoffe angekommen sind.
In 2 Wochen hätte ich Zeit um danach zu schauen :)
http://www.liberty.co.uk/fcp/categorylist/dept/fabrics_new?resetFilters=true

Viele Grüße, Laura

patchlisel hat gesagt…

Liebe Anke,

London ist etwas Besonderes, das finde ich auch und zwischenzeitlich meine Tochter, die versucht mindestens einmal im Jahr hin zu fliegen.
Danke für die tollen Bilder

hab eine schöne Zeit und liebe Grüße
Elisabeth

Klaudia hat gesagt…

Hallo Anke,

das hört sich so toll an...schön, dass du uns an deiner Resie teilhaben lässt.

LG Klaudia

Traudl hat gesagt…

Ja, London ist eine tolle Stadt. Deine Bilder machen Fernweh :-)))
Liebe Grüße
Traudl