Sonntag, April 08, 2018

Noch eine Entdeckerdecke



Im März sind zwei Mädchen geboren - daher habe ich noch eine Entdeckerdecke genäht.



Entdecken kann man nicht nur den Teddybären. Finden kann man auf dem Quilt Frösche, Melonen, ein Schloss, Schafe ...


Insgesamt vernähte ich 64 verschiedene Motive.  




Kleine Streublümchen sind auf der Rückseite. 




Etwa 1,10 x 1,0 m groß ist die Entdeckerdecke.



Ausgelesen:


Eine großartige Biografie über Astrid Lindgren. Das Leben dieser einmaligen Schriftstellerin wurde von der Kindheit bis zum späten Tod sehr detailliert beschrieben. Nebenbei erfährt man viel über die Geschichte Schwedens im 20. Jahrhundert und das Leben der Frauen in der Zeit. Astrid Lindgren hat ein uneheliches Kind geboren. Das Kind musste die ersten Jahre in einer Pflegefamilie leben. Die Beschreibung dieses Lebenszeitraums hat mich sehr berührt. Zum Schreiben kam Astrid Lindgren erst später. Man erfährt viel über übe die Entstehung der Romanfiguren und wie sie von den Lesern wahrgenommen wurden.
Mir hat dieses Buch sehr gefallen, eine tolle Frau - eine tolle Biografie!





Wir bleiben in Schweden - allerdings liegt Vittula im Norden des Landes in der Nähe zu Finnland.
Die Geschichte(n) spielen in einer sehr besonderen Gegend, skurrile Menschen mit besonderer Tradition. Das Buch hat mir sehr gefallen.



Wie gut, dass ich gleich weiterlesen konnte. Die Geschichten spielen wieder im Nordosten Schwedens, in Norbbotten. Der Krimi beschäftigt sich besonders mit der Kultur und Sprache der Menschen in dieser Region. Hier wird von der älteren Generation noch ein finnischer Dialekt gesprochen. Mir hat dieser Roman mindestens genauso gut wie "Populärmusik aus Vittula" gefallen. Sicherlich werde ich noch mehr von Mikael Niemi lesen.




Kommentare:

Frauke hat gesagt…

Hallo eine sehr schöne Kinderdecke , die bestimmt gefällt und danke für die buchtipps Grüße von Frauke

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Nicht nur der süße Quilt, auch deine Buchtopps gefallen mir wieder einmal sehr gut - du bist so schnell,
liebe grüße
Hanna

Trillian as hat gesagt…

Das sind zwei schöne Kinderdecken (die eine aus dem vorherigen Post). Da werden sich die Mamas bestimmt freuen. Und beim Lesen warst du auch ganz schön fleißig.

Evi hat gesagt…

Eine Superidee,die Entdecker-Decken.
Muss ich mir mal merken.
Liebe Grüße
Evi