Sonntag, Dezember 04, 2016

Nikolauslauf in Michendorf 2016


Bereits zum 8. Mal haben wir als Michendorfer Laufclub den Nikolaus-Lauf organisiert. 

Es war wieder fantastisch. Das Wetter meinte es gut mit uns, es war trocken und fast sonnig :) Und gegen die klirrende Kälte hilft Bewegung bekanntlich sehr gut. 




Wenn die Läufer auf den Start warten bin ich immer wieder froh, dass alles gut geklappt hat. Die größte Angst ist ja, dass die Kostüme nicht reichen oder es ein Riesendurcheinander mit den Startnummern gibt. Aber nichts von dem ist passiert. Viele Stammläufer habe ich getroffen, besonders habe ich mich über neue Läufer gefreut.



Und wenn dann die Läufer auf dem Weg sind, ist das immer ein sehr emotionaler Moment.
Die ersten Läufer flitzen los wie verrückt um einen Platz auf dem Siegerpodest zu erlaufen.
Doch im Mittelpunkt steht das Laufen mit der ganzen Familie. Denn wann laufen Eltern mit ihren Kindern oder die Großmutter mit ihren Enkeln zusammen Runde?



Nach und nach lockert sich das Feld, doch auch die letzten Rotmäntel werden mit Jubel ins Ziel begleitet.



Dort wartet ein Heer aus Schoko-Nikoläusen auf jeden Finisher.

Auch wenn die Vorbereitung für den Lauf viel Zeit erfordert, macht das Organisieren riesigen Spaß. Ihr könnt Euch schon mal den Termin für 2017 in den Kalender schreiben - es ist wieder der 2. Advent.

Wir sehen uns am 10. Dezember 2017 :-)>>






Kommentare:

Beate hat gesagt…

Das sieht ja klasse aus und ist bestimmt ein Riesenspaß. Und wenn man dann noch etwas für die Gesundheit macht -- doppelt schön.
LG Beate

Die Fischerin hat gesagt…

Liebe Anke, schön, daß alles so gut geklappt hat und es ein toller Lauf geworden ist. Jetzt kannst du erstmal aufatmen und vielleicht ein wenig Advent geniessen.
LG, astrid

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
was für eine schöne Idee und mal ehrlich, wann sieht man so viele joggende Nikoläuse? ;-) Liebe Grüße von Martina

Hanna hat gesagt…

Liebe anke,
Ich finde es beeindruckend wie das bei Euch geht. Wir haben letzten Sonntag in der Nähe Reiter, als Nikoläuse verkleidet beobachtet, war sehr interessant -
liebe Grüße
Hanna

Rostrose hat gesagt…

Gefällt mir immer wieder, euer Nikolauslauf, liebe Anke. Und am liebsten mag ich die Idee, dass die Eltern mit ihren Kindern oder die Großeltern mit ihren Enkeln laufen! Das passt ja auch ganz besonders gut zum Nikolaus :-)
Alles Liebe und morgen dann schon einen wunderschönen dritten Advent,
herzlichst, Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2016/12/namibia-teil-2-kalahari-sundowner.html