Sonntag, Oktober 23, 2016

Ein Wochenende in Potsdam


Ich fahre ja jeden Tag nach Potsdam - zum Arbeiten. Da habe ich eine besondere Sichtweise auf die Dinge: Baustelle ist Staustelle. Und gebaut wird viel in Potsdam. Ich kann gut beobachten wo und wie neue Häuser fertig werden, manches gefällt mir, anderes ist ganz furchtbar. Meiner Meinung nach sollte Potsdam sich auch mal an moderne Architektur wagen. Diese pseudo-historischen Fassaden sind oft ganz furchtbar.

Am Samstag bekam ich einen Anruf und war sofort bereit loszufahren um durch die Stadt zu tingeln. Es war total schön völlig sinnfrei durch die Straßen zu stöbern. Der Herbst hat mit allen Facetten Einzug gehalten, Sonne und Regen, goldenes Laub und rote Hecken. Zum Schluss sind wir sogar vor dem Schloss gelandet. Zum Glück waren die neuen Stulpen mit, die sorgten bis zu einem bestimmten Punkt für Wärme.


Am Sonntag machten die Stoffhändler Station in Potsdam. Auf ihrem angestammten Platz im Lustgarten war Rummel. Daher rückten die Stände in die zweite Reihe - das neue Panorama fand ich sehr interessant.



Das hat man dann davon: Stoffe ich die gar nicht wollte :)
Eigentlich bin ich nur zum Markt gefahren um Vlies und Karabinerhaken zu kaufen. Weil die Stände anders angeordnet waren, musste ich natürlich mehr suchen und fand Stoffe, die unbedingt mit wollten. 
Der oberste Stoff wird ein Rock. Das Design hat mir schon im Sommer gut gefallen. Mangels Zeit habe ich aber nicht gekauft. Bis zum nächsten Jahr sollte ich Gelegenheit finden ihn zu vernähen. Die unten liegenden Stoffe werden Geschenke für Weihnachten. Deshalb dürfen sie sich nur ein ganz bisschen zeigen. 


Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Deine Posts lese ich immer mit großem Interesse, Du zeigst dabei auch viel von Deiner Heimat, das mag ich sehr. Deine Stoffe sind wunderschön, ich bewundere Deine Nähkünste, mit Kleidung geht bei mir nichts wirklich -
liebe Grüße
Hanna

Polly Patent hat gesagt…

Der spontane Ausflug nach Potsdam hat unglaublich viel Spaß gemacht und deine Stoffauswahl regt große Neugierde an, was du denn zaubern wirst :)

Liebe Grüße,
Linda

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke,
der neue Stoff sieht toll aus. Was das eigentlich nicht kaufen wollen betrifft, zitiere ich einfach dich selbst bzw. deinen letzten Kommentar bei mir: "Auch freue ich mich mit Dir über die Spontankäufe. Das muss sein, genauso wie Schokolade essen. Wenn man sich alles versagt wird man frustriert oder komisch :)" Na bitte, dann hast du ja alles richitg gemacht ;o))
Herzliche Rostrosengrüßen von der vorige Woche erst aus dem Urlaub in warmen Gefilden heimgekehrten
Traude