Samstag, Oktober 19, 2013

Geburtstagskarten

Im August/September haben viele Leute Geburtstag, so dass ich mit dem Kartennähen kaum hinterher komme. 



Die letzte Serie "Sonnenblumen" umfasste fünf Karten. Leider habe ich vergessen sie zu fotografieren. Sie waren alle unterschiedlich und ich fand sie so schön. Der Stoff ist selbst gefärbt und in mehren Schichten bedruckt. Durch das Zusammenspiel ist eine Tiefe entstande, die mir sehr gefällt.



Auch dieser Untergrund ist gefärbt und  bestempelt. Eine Quiltblumenwiese tummeln sich obendrauf.
Die grüne Blüte für Laura  fiel mir während der Seewanderung vor die Füße.



Ein Sattelschoner lag am See herum, ich fand die Farben so toll und Nachhaltigkeit ist ja ein großes Thema :) Nach einem Bad in der Waschmaschine war der Bezug nähtauglich.



Karin bekam einen Sunprint-Farn. Die fließenden Farben brauchen nur ein paar unterstützende Quiltlinien. Ein Schmetterlingsinchie macht die Sache komplett.


Ausgelesen:



Ein Geburtstagsgeschenk meiner Kinder. Sie wissen, dass ich "Samuel und die Liebe zu den kleinen Dingen" liebe. "Der Sternenfänger" ist eine ganz entzückende Geschichte. Die Freundin eines kleinen Jungen fällt ins Koma und braucht ein Herz aus Sternen. Wunderschöne Geschichten über die Liebe führen zum Ziel.




Ein Frauenschmöker - spielt in den 20er Jahren in New York und Kansas - nett geschrieben, kann man lesen.


Kommentare:

Trillian hat gesagt…

Schöne Karten. Eine witzige Idee den Sattelschutz zu verarbeiten.

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Anke,
da hast Du ja ein gutes Werk getan, indem Du den Sattelschoner zu einem neuen "Leben unter uns Menschen" verholfen hast..*hihi* Deine neuen Karten finde ich sehr gelungen bestimmt waren die anderen, die Du vergessen hast zu fotografieren ebenso schön und haben als die Geburtstagskinder und sonstigen Beschenkten eine Freude gemacht.
Liebe Grüße Anke

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
der Sattelbezug passt sogar farblich zu deinen Karten, ob das Zufall war ;-) Interessante Bücher stellst du wieder vor, ich kannte bisher keinen deiner Titel! Herzlichst, Martina

Frauke hat gesagt…

Hallo Anke wunderschöne persönliche karten hast du gestaltet
und deine Reisebilder erinnern an eine frühere Reise, beindruckt hat mich auch die StadtB. und vor allem die vielen Plantanen, die so schön Schatten warfen.

Übrigens die Cosmes ziehe ich in Töpfen vo so kann ich sie gezielter aus pflanzen und sie sind auch eher in der Blüte.
viele Grüße von Frauke

KREASOLI hat gesagt…

Solch tolle Ergebnisse mit kleinen originellen Geschichten dahinter mag ich besonders!
Ich hätte den Bezug ebenfalls mitgenommen und irgendwo "eingebaut", klar doch!

;-)))

Liebgruß,
Tiger
=^.^=