Sonntag, Mai 26, 2013

Juli-Baby-Quilt


Im Juli kommt ein neues Baby - es wird ein Mädchen. Zusammen mit der zukünftigen Oma (Petra) nähten wir für sie eine Babydecke. Auf der Suche nach den passenden Stoff, frage ich nach dem Lieblingstier der werdenden Mutter. Es ist der Wombat. Bisher habe ich noch nie von ihm gehört.
Doch jetzt weiß ich: Der Wombat lebt in Australien und ist ein Beuteltier. Aber gibt es auch Patchworkstoff mit diesem Motiv?


 

Und so sieht er aus, ein possierliches Tierchen.
Ich war überglücklich als ich den passenden Stoff bei faszination-stoffe.de gefunden habe.



 

Es hat großen Spaß gemacht zusammen zu nähen. Da Petra so viel wie möglich selbst machen wollte, wurde das Quiltmuster auch danach ausgesucht. Diagonale Linien bekommt auch ein Nähanfänger gut hin.



 Auf der Rückseite tummeln sich nochmal die Wombats auf einer Blumenwiese.



Petra saß bisher noch nie an einer Nähmaschine, somit haben wir das Muster einfach gehalten. Mit vier Patchworkblöcken hat sie einen super Einstand gegeben.
Das Binding nähten wir gestern während des Fußballspiel gemeinsam an. Und schon ist die Decke fertig - 100 cm x 120 cm groß.






Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Was für eine süße Decke, die Motive sind reizend, da kann das Baby kommen -
liebe Grüße
Hanna

Nana hat gesagt…

Wie hübsch und frisch duftig diese Decke aussieht. Für ein Baby sind zuviel Quiltnähte auch nicht wirklich schön. Habt Ihr toll gemacht.

Nana

Laura hat gesagt…

Die Decke ist ganz großartig geworden! Super Stoffe, ich mag den kräftigen Beerenton sehr :)

Viele Grüße

Die Fischerin hat gesagt…

Eine schöne Babydecke ist da entstanden, Farben, Muster und Quilting so passend für einen neuen Erdenbürger ...
Liebe Grüße von mir