Dienstag, März 30, 2010

Irish Chain

Jetzt ist der Rand dran.


Viele Varianten habe ich ausprobiert - breiter roter Rand, breiter grüner Rand, breiter blauer Rand, braun, orange, gelb - hat mir alles nicht gefallen. Das schöne Muster wäre futsch gewesen.




Von dem roten Rand wollte ich mich nicht trennen - jetzt als schmale Variante.
Der breite helle Rand wird reich gequiltet. Darauf freue ich mich schon.

Als Einfassung kommt dann wieder rot - so ist es für mich richtig :)

Kommentare:

Rostrose hat gesagt…

Sieht toll aus! Und wenn es für DICH richtig ist, ist es sowieso richtig - denn es ist DEIN Werk, da steckt deine Arbeit, deine Seele, deine Phantasie und Einfühlung ins Material drin!
Alles Liebe, Traude

FARBTUPFER hat gesagt…

Liebe Anke, wunderschön - und die viele Arbeit, die dahinter steckt!
Liebe Grüße
Waltraud

Grischu hat gesagt…

Sieht sehr schön aus, der Rand ist eine tolle Lösung. Da kann „frau“ ein schönes Muster quilten. Bin gespannt auf das Endergebnis.

LG inge

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Anke, auch ich finde, Du hast eine wunderbare Randvariante gefunden. Viel Freude beim quilten.
herzlichst Sabine

Ingeburgs Hobbywelt hat gesagt…

Hallo Anke,
Dein Quilt gefällt mir sehr gut. Der rote Rand sieht doch fantastisch aus und überhaupt gefallen macht schön.
Und wenn Du jetzt noch ein schönes Muster quiltest, dann ist alles perfekt.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
Ingeburg

Jojo hat gesagt…

Hallo Anke,
bei dem schmalem roten und dem breitem weißen Rand kommt das Muster doch erst Recht zum Vorschein.Viel Spaß beim quilten, das Endergebnis ist bestimmt wieder einmal super Klasse!
LG aus Canada
Jojo

mariposa hat gesagt…

hallo liebe Anke, das gefällt mir supi, ich weiß wieviel Arbeit dahinter steckt, danke und ein schönes Osterfest für dich und deine Familie von Christine

Hanna hat gesagt…

Hallo Anke,
Das finde isch auch sehr stimmig, sieht unwahrscheinlich gut aus, viel Spaß beim Quilten,
liebe Grüße
Hanna

Helena hat gesagt…

Liebe Anke,

gute Entscheidung, die Leichtigkeit des Musters kommt bei dieser Lösung gut zur Geltung.

LG
helena

Traudl hat gesagt…

Superschön geworden, ich bin begeistert. Das Muster ist immer wieder schön. Quiltest du von Hand?
Ich wünsche Dir ein frohes Osterfest.
Liebe Grüße
Traudl

Sabine K. hat gesagt…

Liebe Anke,
Du hast gut entschieden! Der Rand fasst das Muster zusammen, sonst würde es sich verlieren. Viel Spaß schon mal beim Quilten!
Liebe Grüße
Sabine

Susannes-Segel hat gesagt…

Bin gespannt. Im Moment sieht der Rand noch etwas "kahl" aus, aber wenn du´s üppig quiltest, wird´s glaub ich toll.
LG Susanne

patchlisel hat gesagt…

Dieses Muster fasziniert mich schon lange. Und mit dem schmalen roten Rand sieht der Quilt jetzt schon klasse aus. Viel Spaß beim Quilten...
liebe Grüße
Elisabeth

Barbara hat gesagt…

Ganz toll sieht er aus, dein Irish Chain. Du bist sogar weiter als ich, denn gequiltet ist er bei mir noch nicht. Ebenfalls fehlt noch die Einfassung, sie wird gelb...analog zu deinem rot/weiss/rot. Inzwischen hatte ich Lust auf neue Projekt...und es gibt immer mehr UFOs.
Liebe Grüsse,
Barbara
P.S. Quiltest du den Rand von Hand oder mit der Maschine?

Nana hat gesagt…

Ein tolles Top und wie´s aussieht bist Du eine fabelhafte Handquilterin. Bei all den anderen Bildern nach diesem Beitrag frage ich mir gerade, ob Du wippst beim Quilten oder jeden Stich einzeln machst. Hervorragend wird der Quilt fertig aussehen, das weiß ich jetzt schon.

Nana