Dienstag, Dezember 29, 2009

Geschenke und anderes

Am meisten liebe ich zu Weihnachten Überraschungen und Selbstgemachtes.
Viele Leckereien und einen entzückenden Häkelschal habe ich von meinen Lieben bekommen.
Lindas Himbeerlikör hat ein ganz tolles Aroma und passt ausgezeichent zu Eis und ist superlecker als Sektcocktail. Die leckeren Schokokugeln und Mandeln habe ich noch nicht probiert - sie sehen sehr verführerisch aus. Sehr gespannt bin ich auf das Quittenbrot.



Von meiner Mutter bekomme ich jedes Jahr einen Kalender mit stimmungsvollen Fotos unserer Gegend.


Und gestrickt habe ich wieder - einen passenden Schal zu meiner neuen Tasche. Er ist superleicht und weich - ich liebe ihn :)

Eine ganze Weile las ich in diesem Buch. Eine Biografie von Coco Chanel - nicht immer leicht - eine sehr starke, harte Frau - hat die Frau vom Korsett befreit und wundervolle Mode gemacht - hat nichts mit dem kürzlich gezeigten Kinofilm gemeinsam - durchaus lesenswert.

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Anke,
Die selbstgemachten Geschenke sind doch immer die schönsten, nicht wahr? Coco Chanel war bestimmt eine bemerkenswerte Frau, die ihren Weg gegangen ist.
Liebe Grüße
Hanna

Quilterin2009 hat gesagt…

Deine Tasche ist ja der Hit. Wie hast du sie gemacht???? Einfach toll, ich liiiiieebe gefilzte Taschen. Ich suche schon länger nach einem entsprechenden Kurs :-)
Liebe Grüße und komme gut ins Neue Jahr
Traudl

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
wunderschöne und vor allem sehr persönliche Geschenke haben den Weg zu dir gefunden.Mit dem tollen Kalender und dem kuscheligen Schal ausgestattet lässt sich das neue Jahr sicher bestens angehen. Rutsche gut hinein.Herzlichst, Martina

Susuko hat gesagt…

Das ist auch eine Biografie, die ich gerne lesen würde.
Was meinst du mit "nicht immer leicht" - sie, ihr Leben oder die Lektüre?
Danke auch für Dein Kommentar auf meinem Blog!
Bis bald beim Sticheln,
Susuko.