Dienstag, März 24, 2009

Antonella

Antonella ist mein kleines Schätzchen aus Italien - eine Featherweigth von 1951.
Ich hab sie ersteigert bei ebay. Nicht bedacht habe ich den italienischen Stecker.
Zum Glück konnte den mein Mann sofort wechseln.


Antonella wird mich ab jetzt in diesem schönen Koffer zu meinen Nähwochenenden begleiten.


Viele Füßchen gehörten damals noch zu jeder Nähmaschine.

Zeit zum Probenähen hatte ich für
zwei Frühchentops - kleine Maschine näht kleine Quilts :)
.
.
.
.

Kommentare:

Waltraud hat gesagt…

Ist ja ein wahres Prachtstück!!!
Gruß
Waltraud

Murgelchen94 hat gesagt…

Hallo Anke,
Antonella ist eine sehr schöne Freundin.
LG,
Helga

angela hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Maschine. Ist ja toll dass sie auch noch mit allem Zubehör zu bekommen war und auch noch zu gebrauchen ist. LG Angela

stufenzumgericht hat gesagt…

Bist du auch dem Zauber verfallen ;-) Ich besitze ebenfalls so ein Schmückstück!!!
LG, Martina

Susannes-Segel hat gesagt…

Sie ist ja wirklich ein Prachtstück! Danke für die Fotos. Dein Koffer hat eine andere Innenaufteilung. Muss mal nachher im schlauen Buch nachlesen...
LG Susanne

Juliane Witt hat gesagt…

Ist ja total lustig,
Antonella heisst meine Freundin auf Sardinien !

Este hat gesagt…

Du könntest also jene Bieterin gewesen sein, die mir ein Schätzchen vor der Nase weggeschnappt hat. Ich gratuliere Dir zu diesem schönen Stück !