Donnerstag, Februar 28, 2008

Tauschkarten im Februar

Ich tausche unheimlich gern Karten - für meine Zauberbäume habe ich wunderschöne AMCs bekommen.

Helena schickte mir diesen tollen Zauberwald - sehr stimmungsvoll.

Und Gudrun verzauberte mich mit meiner Lieblingslandschaft Toskana.

In diesem Monat habe ich auch Blumen-ATCs getauscht.

Von Heidi bekam ich diese wunderschönen Frühlingsblumen. Leider ist das Kärtchen einem Kaffeeattentat zum Opfer gefallen. Dadurch hat sie jetzt schon "Altersflecken". Ich hoffe Heidi verzeiht mir. Doch die Karte liebe ich sehr.


Von Lotti bekam ich vor langer Zeit meine allererste Karte. Jetzt haben wir wieder getauscht. Diese lebendige ATC bekam ich von ihr.

Eine tolle Collage schicke mir Simone. Wunderbar wie sie alles arrangiert hat.

Auch mit Angelika durfte ich schon tauschen. Diese herrliche Dungelblüte schicke sie mr jetzt.

Sonntag, Februar 24, 2008

Frühling!

Im Garten wimmelt es vor Krokussen - vorwiegend sind es bei mir die knalle Gelben. Sie leuchten wie viele kleine Sonnen.


Die Bienen umschwirren gierig die geöffneten Blüen.



Doch auch andere Blüten werden folgen. Die kleinen Osterglocken können es jedenfalls nicht erwarten. Morgen werden sie wohl zeigen was sie drauf haben. Und die Primeln blühen sowieso fast durch :)



Doch dieses Wochenende gingen mir Helenas Fragen nicht aus dem Kopf.


Wenn du ein Stoff wärst, welcher?

Hier bin ich zu dem Schluss gekommen - ich wäre wohl gern Baumwolle und hier und da ein Stückchen Spitze oder Weißstickerei.



Welche Stoffarten würdest du mit geschlossenen Augen erkennen?

Samt und Seide und Dederon (die Ostvariante von Nylon) - tja, mehr wage ich nicht zu behaupten.Ein schönes Spiel wäre es jedenfalls



Welchen Stoff kannst du überhaupt nicht leiden?

Ich kann keine Microfaser leiden, dieses Zeug mag ich überhaupt nicht anfassen.

Freitag, Februar 22, 2008

Eine Stadt für Ines

Letzte Woche war wieder ein toller Tag - es war Tauschtag bei den Zicken.
Dies ist der 3. Teil unserer Sliced-Quilts (oder Puzzlequilts).
Von Ines bekamen wir ein Stück von einem Schwarz-Weiß-Foto. Die Farben konnten wir frei wählen, es sollte schön bunt und glitzernd sein.



Bettina hat die passenden Farben gefunden für die Fensterfront. Leider lässt sich glänzender Stoff schlecht fotografieren.



Die tolle bunte Pflasterstraße hat Kerstin kreiiert. Aus Rad am Auto ist dreidimensional.


So ein Auto hätte wohl Pippi Langstrumpf - war meine erste Idee zu dem Teil von Beatrice.

Dieses knallige Teil hat Ines selbst genäht.


Hier ist noch mal das Teil von mir.


Susanne hat das Auto nach Chicago um 1930 versetzt - jedenfalls stelle ich es mir dort vor :)



Fast alle Teile zusammen ergeben dann das:


Den weiteren Verlauf könnt ihr dann bei den Zick-Zack-Zicken beobachten.




Montag, Februar 11, 2008

Karten für den Februar

Bei art4card tausche ich gern Karten. Der Februar hatte das Motto "verzaubert".


Inspieriert wurde ich zum "Zauberbaum" beim Joggen durch den Wald. Es hat zuvor geregnet. Große Tropfen hingen an den Bäumen, sie glitzerten wie Diamanten.

Leider konnte ich die Karte nicht richtig fotografieren (die Pailetten und der Baumstamm sind glänzend).

Dann gab Elke das Motto für den ATC-Tausch bekannt - Blumen. Natürlich konnte ich da nicht widerstehen und hab mitgemacht.

Frühlingsspaziergang

Wie wohl überall war es auch bei uns am Wochenende wunderbar sonnig und warm.

Karli ging mit mir auf Inspektionsgang durch den Garten. Viele Frühjahrsblüher schoben sich durch das Laub. Auch wagte sich so manches Getier hervor. Kleine Spinnen huschten umher (die mag ich aber nicht fotografieren).

Lustig fand ich diesen Feuerkäfer, der sich ein sonniges Plätzchen suche.

Die Schreckensmaske wehrt zum Glück nur böse Geister ab.

Die Vögel haben keine Fütterung mehr nötig, aber die Bienen laben sich an dem Haselnuss-Strauch .

Doch die Heizung ist immer noch ein Lieblingsplätzchen :)

Samstag, Februar 09, 2008

Patchworktreff im Februar

Einmal im Monat gehe ich zum "Patchworktreff Berlin-Brandenburg". Wir sind ein Verein mit ca. 150 Mitgliedern. So gibt es immer viel zu erzählen und zu zeigen.

Wie diese schönen Quilts:


Aus Resten gemacht von Rosemarie


Aus Rosenstoffen ein Irish Chain


Elli erklärt ihren Ragquilt

alles Kaleidoskope - jedes anders

ein Babyquilt von Kerstin

Der Höhepunkt war dieser Albumquilt - er erzählt ein ganzes Leben.

Sonntag, Februar 03, 2008

Alle Inchies sind schon da

Nachdem meine Inchies auf den letzten Drücker verschickt wurden, kamen die anderen ganz pünktlich bei mir an, so dass ich sie gleich heute arrangieren konnte.

Sie gefallen mir wieder sehr gut - vielen Dank an Peggy, Kerstin und Susanne.



So und dann ging ich gucken was der Frühling im Garten treibt.

Es war in den schattigen Ecken sehr frostig, aber dort wohin die Sonne scheint lockten die Strahlen ein paar kleine Farbkleckse heraus.



Die Christrose hat sich inzwischen schon gut entwickelt.


Vereinzelte Krokuse schieben sich durchs Gras

manchmal kommen sie auch in Herden :)

Die Winterlinge mag ich sehr, aber ihre Blüten wollen sie noch nicht öffnen. Doch lange wird es nicht mehr dauern.