Donnerstag, Februar 22, 2007

Blaue Inchies


Jetzt sind die blauen Inchies auch fertig.
Nachdem ich die Serien allen Zicken gezeigt habe, gehen sie morgen zu Peggy zum Tauschen auf die Reise.
Ich selbst habe mir als Farbe orange ausgesucht. Freue mich schon auf die Dingelchen die da auf mich zu kommen.

Mittwoch, Februar 21, 2007

Hässlichster Stoff unter der Sonne

Dieses Jahr hat das Sternetreffen_Ost ein besonderes Highlight - ein Challange. Im letzten Jahr bekam jeder von mir diesen grottenhässlichen Stoff. Ich habe ihn irgendwann geerbt - drei Meter!!
Nun soll das schönste Objekt unter der Sonne (Quilt, Tasche, Kissen …) aus dem grottenhäßlichsten Stück Stoff im Universum entstehen.
Frei nach dem Motto:Hässliche Quilts aus schönen Stoffen kann ja jeder nähen. Aber aus hässlichen Stoff was Schönes nähen – das ist die echte Herausforderung.

Jetzt lag der Stoff ein Jahr bei vielen Leuten in irgendwelchen Kisten oder vergraben unter Stoffbergen herum. Doch nun hat seine Stunde geschlagen. Wie ich gehört habe, sind fast alle dabei dieses Stück Stoff in einen schönen Schwan zu verwandeln.
Auch ich bin fleißig beim Nähen und bin ganz angetan von meiner Idee. Leider kann ich nichts zeigen :(

Ich freue mich schon sehr auf unser Treffen im März und bin sehr gespannt auf die tollen Objekte – Fotos folgen dann natürlich.

Dienstag, Februar 13, 2007

Grüne Inchies

Gestern habe ich eine neue Methode probiert.
Und zwar habe ich auf Pelmet Vilene verschiedene Stoffe gebügelt



und mit verschiedenen Garnen und Stichen verziert.

Auf die Rückseite bügelte ich dann einen passenden Stoff.



Jetzt habe ich die Teilchen mit dem Inchlineal ausgeschnitten.




Hier sind sie dann umzackelt und verziert.
Ich habe kurz überlegt, ob ich die Kanten offen lasse ...
Sieht auch interessant aus, vielleicht beim nächsten Mal :)




Und so sieht die fertige Rückseite aus.

Sonntag, Februar 11, 2007

Leinenpralinen

Diese kleinen Teilchen habe ich heute fertiggestellt. Alle Stoffe sind reines Leinen.

Donnerstag, Februar 08, 2007

Neue Inchies

Gestern und heute habe ich neue Inchies fabriziert.
Lotti hat auf der Liste art4card beschrieben wie sie diese kleinen Stoffstücke herstellt.
Nach ihrer Methode ist die Serie Orange entstanden:

Zuerst habe ich Stoffstücke in 1 Inch zugeschnitten und auf dünnes Vlies gebügelt.

Jetzt konnte man alles Mögliche aufbringen - mit der Maschine oder per Hand.

Nach dem Ausschmücken sahen die Teilchen 2 Stunden später so aus:

Dieser Fond wurde auf Pelmet Vilene gebügelt. Jetzt habe ich gemerkt, dass die Verzierungen teilweise doch zu groß waren. Also merken fürs nächste Mal - Knöpfe und Co. erst nach dem Zackeln aufnähen.

Nun musste alles ausgeschnitten und umzackelt werden.

Hier sind zwei Serien fertig zum Tausch.


Sonntag, Februar 04, 2007

ATC-Spiel


Mein zweites Winterspiel ist komplett. Gespielt habe ich mit Karin und Bettina.
In der obersten Reihe sind die Karten zu sehen, die aus meinem Untergrund entstanden sind.
Ich habe hellblauen Stoff mit gemustertem Tüll losgeschickt. Verschönert wurde er mit Folie, Vliesflocken, Garnen und Perlen.
Die Karten der zweiten Reihe sind aus Bettinas Untergrund - silberfarbenes Spinnvlies.
Hier haben wir alle mit verschiedenen Bändern gearbeitet. Besonders raffiniert finde ich die erste Karte, da wurden die Bänder auch verknotet. Schöner 3-D-Effekt.
Karins Untergrund war weißer Baumwollstoff. Diese Serie ist am unterschiedlichsten ausgefallen.