Mittwoch, Juli 25, 2007

Kleines Färbefest


Ich war im Urlaub und wie man unschwer erkennen kann - unser Ziel war die Ostsee. Wir hatten Superglück mit dem Wetter. Jeder Tag war ein Strandtag, doch um sich das Faulenzen zu verdienen haben wir den Darß erkunden und können jetzt sagen, die West-Ost-Route ist uns bekannt.

Da Susanne zu unserem Färbefest krank war haben wir Sonntag spontan einen Nachholetermin vereinbart - und das sind meine Ergebnisse:


Hier habe ich den Stoff gefaltet, dann in eine Dose gelegt und mit Farbe übergossen, bzw. mit der Pipette Farbe gespritzt.




















Kommentare:

Elke hat gesagt…

Oh man sind die schön geworden. Was der kreative Zufall doch so alles schaffen kann...

Bea hat gesagt…

Superschöne Stöffchen. ABER!!! Bitte nicht weglegen und immer wieder streicheln ... grins ... bin doch so gespannt, was daraus wird!

Waltraud hat gesagt…

Tolle Ergebnisse - bin auch gespannt, was du draus zauberst.
LG
Waltraud

Susannes-Segel hat gesagt…

schöne Ausbeute! Und tolles Strandbild! Bei den Stoffen regt sich natürlich mein schlechtes Gewissen - muss mal ein Foto machen und einstellen.

Liebe Grüße von
Susanne

Anonym hat gesagt…

Hallo Anke, wie immer sind in Michendorf tolle Stöffchen entstanden. Da kannst Du aber aus dem Vollen Schöpfen. Viel Soaß dabei. Liebe Grüße Annelore

Peggy hat gesagt…

Tolle Stoffe habt ihr da rausgeholt. Welche Farben hattet ihr denn?

Claudia hat gesagt…

Hallo Anke, habe jetzt erst gesehen, daß Du mich in Deine LINKS aufgenommen hast!Vielen lieben Dank - sehr nett von Dir.Leider kann ich das bei blog.de nicht auch machen!!!Vielleicht schaffe ich mal endlich, bei blogspot durchzublicken! Alles Liebe

claudia