Donnerstag, Juni 28, 2007

Berlin Nachlese

Lange habe ich nicht geschrieben, aber die Technik hat mich im Stich gelassen bzw. ich sie. Denn meinen Fotoapparat habe ich in Berlin liegenlassen. So konnte ich keine Bilder mehr hochladen. Gern hätte ich mir die Bilder von der Modenschau noch angesehen oder die schönen Quilts in der Max-Taut-Schule. Ihr meint, dass könnte ich doch jetzt tun? Na ja, da ich in Zeitnot war hat meine Tochter die Bilder für mich auf den PC geladen. Dann war der PC kaputt - jetzt geht er zum Glück wieder. Aber Tine weiß nicht mehr wohin sie die Bilder gespeichert hat. Ich habe sie noch nicht gefunden. Aber wie heißt es so schön: Wiedersehen macht Freude! :)

Die Modenschau von Pia Fischer ist wirklich etwas Besonderes. Die Frau macht unglaubliche Klamotten. Dafür verwendet sie "Reste" von Firmen die Label und Reißverschlüsse herstellt. Guckt Euch mal die Seite von ihr an.

Eine schöne Bekanntschaft habe ich gemacht, während wir auf die Show warteten. Heike ist aus Augsburg und war sehr begeistert von der Textile Art. Natürlich erzählen wir viel und wie es der Zufall will, machten wir am nächsten Tag den gleichen Kurs bei Tatjana Golder. Heike ist Filzerin und Spinnerin. In dieser Woche bekam ich einen dicken Umschlag von Ihr.

Überraschender Weise schicke sie mir diese kostenbaren Garne. Sie spinnt sie aus feinsten Garnen wie Schaf, Alpaka, Mohair, Leiden und Seide. Ich freue mich schon sie zu verarbeiten.


Frei nach dem Kurs "Kräutergarten" sind gestern diese "Sommewiese"(n) entstanden. Der Untergrund ist bemalt und bestempelt.

Eine Karte hat heute die Reise nach Augsburg angetreten. Ich hoffe Heike freut sich über diesen Gruß :)

1 Kommentar:

angela hat gesagt…

Eine schöne Karte ist das geworden. Sind die Blumen gefilzt? Auch die Wolle ist toll, da kann man diech drum beneiden.