Mittwoch, Februar 21, 2007

Hässlichster Stoff unter der Sonne

Dieses Jahr hat das Sternetreffen_Ost ein besonderes Highlight - ein Challange. Im letzten Jahr bekam jeder von mir diesen grottenhässlichen Stoff. Ich habe ihn irgendwann geerbt - drei Meter!!
Nun soll das schönste Objekt unter der Sonne (Quilt, Tasche, Kissen …) aus dem grottenhäßlichsten Stück Stoff im Universum entstehen.
Frei nach dem Motto:Hässliche Quilts aus schönen Stoffen kann ja jeder nähen. Aber aus hässlichen Stoff was Schönes nähen – das ist die echte Herausforderung.

Jetzt lag der Stoff ein Jahr bei vielen Leuten in irgendwelchen Kisten oder vergraben unter Stoffbergen herum. Doch nun hat seine Stunde geschlagen. Wie ich gehört habe, sind fast alle dabei dieses Stück Stoff in einen schönen Schwan zu verwandeln.
Auch ich bin fleißig beim Nähen und bin ganz angetan von meiner Idee. Leider kann ich nichts zeigen :(

Ich freue mich schon sehr auf unser Treffen im März und bin sehr gespannt auf die tollen Objekte – Fotos folgen dann natürlich.

Kommentare:

susanne hat gesagt…

der ist doch gar nicht so hässlich, ich finder der hat was.
Mir gefallen diese Kringel so gut.
Ich bin gespannt auf die Fotos.

Ankes Garten hat gesagt…

Du hast recht, auf dem Foto sieht der Stoff gar nicht soooo doof aus. Aber glaub mir, es gab keinen, der auch nur annähernd diesen Stoff interessant fand :)

Peggy hat gesagt…

Mir gehts da wie Susanne, das Bild ist toll, bin auf die Resultate gespannt.
LG Peggy

Susannes-Segel hat gesagt…

Anke, du kannst nicht nur gut nähen, sondern auch per Foto das letzte herausholen. Es ist wie mit Modelfotos: An sich: naja, hinterher auf dem Foto: wow! An alle, die den Stoff nicht in natura kennen: Er braucht eine Menge Makeup, bevor er auf den Laufsteg darf...