Sonntag, Dezember 31, 2017

Was war los 2017


Natürlich habe ich auch in diesem Jahr viel gelesen. Meine Lieblingsbücher waren "Machandel", die "Rosie"Bücher und "Der Elefant". Wobei ich die meisten anderen Bücher auch gerne mag.



In schönen Handarbeitsbüchern habe ich auch gern geschmökert.



Besonders inspirierte mich das Strickmuster-Buch. Die blauen Stulpen machten den Jahresanfang, dann ging es weiter mit dem Pulswärmern. Es ist so schön entspannend auf dem Sofa zu stricken.



Wahrscheinlich deshalb habe ich so wenig genäht. Ich habe mich eben richtig erschrocken. Nur vier Quilts sind fertig geworden :(
Aber weniger ist mehr - die drei Frühchen-Decken haben bestimmt viel Wärme gebracht.




Und auch in 2017 konnte ich viele bunte Geburtstagskarten verschicken.

Ich selbst bekam eine besondere Karte mit einem schönen Spruch, den ich mir sehr zu Herzen nehme:


Man lebt nur einmal!
Und wenn man es richtig macht, reicht das auch :)




Nun wünsche ich Euch allen einen guten Start ins neue Jahr.
Seit auch 2018 schön kreativ - bleibt gesund und genießt das Leben.








Kommentare:

Nana hat gesagt…

So viele Bücher... ich glaube, ich habe nicht mal einen Quilt für uns gemacht.

Nana

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Anke,
Du hast 2017 viele schöne Dinge geschaffen, und es ist ja auch kein Wettbewerb...*lach*
Liebe Grüße an Dich und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Anke

Frauke hat gesagt…

Liebe Anke, über deinen Eintrag freue ich mich sehr, ich lese auch gerne bei Dir. Dein letztes Jahr war ja sehr vielfältig und bunt, schöne Bilder zeigst du davon. Danke für deinen schönen Beiträge. Liebe Grüße von Frauke

Die Fischerin hat gesagt…

Liebe Anke,
dein Jahresrückblick kann sich echt sehen lassen, denn es ist eine Vielzahl von selbstgemachten Sachen bei dir entstanden. Dabei spielt es doch keine Rolle ob mehr genäht, gestrickt oder auch mal gelesen wurde. Hauptsache frau hat etwas womit die akkus des Arbeitsalltages wieder aufgeladen werden können. Für das Neue Jahr wünsche ich dir viele kreative Ideen und noch mehr Zeit sie umzusetzen und ich freue mich darauf davon zu lesen.
Guten rutsch und ganz liebe Grüße,
Astrid

Trillian as hat gesagt…

Das ist ein schöner Rückblick. Du hast super Karten genäht. Sie sind alle so schön fröhlich. Deine Bücher waren mir bereits Anregung, um einige davon selbst zu lesen. Vielen Dank dafür.
Ein frohes neues Jahr mit vielen bunten Ideen wünsche ich dir.