Sonntag, Mai 14, 2017

Sommer in Wahlsdorf


Letzte Woche habe ich es ja schon angekündigt. und nun ist das schöne Wochenende leider wieder vorbei. Wir Zick-Zack-Zicken hatten mal wieder ein traumhaftes Wochenende in Wahlsdorf. Wie gewünscht, hat sich der Sommer nicht lumpen lassen und hat uns die Sonne zur Begleitung geschickt.




Nach fünf Jahren war Beatrice wieder dabei. Sie lebt ja inzwischen in Kanada und hat Ihren Besuch in Deutschland geschickt geplant und konnte dadurch mit nach Wahlsdorf fahren.



Als Projekt brachte sie ihre kleinen fipseligen Hexagone mit. Zu ihrem 40. Geburtstag schenkten wir ihr für das Projekt den ersten Schwung. Inzwischen kann man sagen, sie ist fast fertig. Ich hoffe, beim nächsten Show and Tell zeigt sie uns die fertige Decke. :)




Eine neue Decke hatte Siegrid mit. Das Muster ist einfach zu nähen. Doch durch die geschickte Auswahl der Farben ist der Quilt sehr eindrucksvoll und einmalig. Siegrid lässt ihre Decken immer bei Birgit Bradler quilten. Das Dreiecksmuster als Allover-Quilting ist ein toller Kontrast zu den Streifen.




Genäht habe ich an diesem Wochenende kaum, dafür habe ich zuviel im Garten gesessen und an einer Geburtstagsdecke gequiltet. Bilder zeige ich daher nicht. Aber als sich am Abend die Sonne zur Nachtruhe begeben hat, brachte ich doch eine kleine Strandtasche zustande. Dieses Modell hat sich Petra aus Stralsund ausgedacht. Die Tasche ist groß genug um den ganzen Kleinkram am Strand griffbereit zu haben. Für Ordnung sorgen die Innentaschen und krempelt man die Sache ein bisschen um, liegt alles griffbereit da.
Besonders gefällt mir die Sylter Serie von Westfalen-Stoffe. Eine selbstgemachte Paspel verbindet die beiden Stoffe auf interessante Weise. Beim Fotografieren ist mir aufgefallen, dass die Taschenform dem Segelboot auf dem Stoff ähnelt.




Gegessen haben wir wie immer reichlich. Bei einem Mitbringebuffet gibt es so viele Leckereien zu entdecken.




Kanadischen Ahornblätter - vielen Dank an Beatrice, die uns die tollen Stoffe mitgebracht hat. Ich freue mich sehr. Damit die Stoffe gut zur Wirkung kommen nähe ich daraus ein Täschchen. Wie genau weiß ich noch nicht.



Eine Inspiration könnte mir mein neues Buch geben. Zwar werden hier japanische Modelle vorgestellt, aber einen schönen Schnitt finde ich bestimmt.
Es gibt ein ausführliches Kapitel wie man diese Projekte umsetzen kann. Mit viel Liebe zum Detail werden alle Schritte gezeigt, um so eine besondere Tasche zu nähen.
Von der Citytasche über verschiedene Etuis bis zum kleinen Stecknadelkissen gibt es viele Modelle, die alle mit der Hand genäht werden können. Im Einführungskapitel wird auch genau gezeigt, wie man appliziert Knöpfe bezieht und Reißverschlüsse einnäht. Verschiedene Stickstiche machen die Sache komplett.






Kommentare:

Nana hat gesagt…

Ganz toller Quilt ist das und Ihr sehr so richtig fröhlich aus.

Nana

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Das sieht nach einem sehr erholsamen Wochenende aus. Dass Eure Freundin aus Canada gekommen ist war bestimmt ganz besonders interessant. Sie hatte sicher viel zu erzählen. Die Strandtasche sieht sehr praktisch und schön aus, das Buch merke ich mir vor -
liebe Grüße
Hanna

Klaudia hat gesagt…

Liebe Anke,
das muss wieder ein tolles Wochenende mit Gleichgesinnten gewesen sein...ihr schaut jedenfalls alle ganz glücklich aus. Schöne Arbeiten zeigst du.
Musste lächeln, das Buch habe ich auch und werde es bald vorstellen...;-)

LG Klaudia

Helena hat gesagt…

Ja,es war wieder toll unter dem Apfel(?)baum. Ich bin immer noch richtig erholt und habe die schönen Momente genossen.

LG
Helena

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Anke, die Stimmung von Eurem tollen Wochenende hast du wunderbar eingefangen. Da sind ja jede Menge toller Dinge entstanden.
Liebe Grüße Anke

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke,
das sieht mal wieder nach einem tollen, fröhlichen Treffen aus - und besonders Klasse: sogar mit kanadischer Beteiligung! Bei dem süßen Täschchen fiel mir auch sofort die Ähnlichkeit mit einem Segelboot auf - es sieht entzückend aus! Viel Spaß beim Taschennähen wünsch ich dir!
Herzliche Rostrosengrüße und alles Gute für eine schöne neue Woche,
Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2017/05/retour-von-der-kur-2017-teil-1.html