Sonntag, Februar 12, 2017

Glückskäfer


In dieser Woche war ich bei Moni zum Geburtstag eingeladen. Natürlich nähte ich ihr eine Glückwunschkarte. Den Stoff des Hintergrundes habe ich bemalt und anschließend weiter mit der Schablone bearbeitet. Für die Schablonentechnik nehme ich gern die EMO-Farben. Da sie nicht angerührt werden müssen, kann ich mit wenig Aufwand interessante Effekte auf den Stoff bringen.
Darauf kann jetzt der lustige Käfer seine Runde drehen.




Heute war es sehr kalt bei uns. Eigentlich war es nur der eisige Wind, der unter die Haut ging. Aber es gibt ja kein schlechtes Wetter, mit der richtigen Jacke habe ich den Spaziergang um den See sehr genossen. Nach einer Weile kam sogar die Sonne raus. Nachmittags nähte ich für eine liebe Freundin ein Kissen. Sie wünschte sich so eins als kleines Kopfkissen. Daher habe ich auf jegliche Verzierung verzichtet. Damit es nicht drückt habe ich auch keinen Reißverschluss eingenäht. und schneller zu nähen ist so ein Hotelverschluss sowieso. Wer wie ich immer wieder vergisst, wie das am Einfachsten geht - hier habe ich nachgeguckt: Kreativlabor Berlin




Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Die Karte ist sehr schön geworden....wie auch das Kissen.
Ja bei uns ist es auch der eisige Wind gewesen, der mich schnell wieder ins warme Wohnzimmer führte;-)...

LG KLaudia

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Hallo Anke,
Deine farbenfrohe Käferkarte hat mich inspiriert auf dei EMO Farbenseite zu marschieren, schnurstracks.Natürlich hat das Begehrlichkeiten geweckt ;-) Damit ich es nicht vergesse, habe ich vorsichtshalber auch gleich mal den Link auf meinem Desktop abgelegt.
Hast Du einen Kurs mitgemacht, oder bist Du durch Erfolg und Mißerfolg oder durch die Anleitungen erfolgreich geworden?
Ich habe ja mal eine zeitlang Wolle selbst gefärbt, das war auch nicht schlecht, so etwas mache ich am liebsten im Sommer draußen.
Eine schöne Woche wünsche ich Dir, Liebe Grüße Petra

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
ein feines Kärtchen und ein schlich-schönes Kissen sind dir da von der Nadel gesprungen! Liebe Grüße von Martina

Die Fischerin hat gesagt…

Liebe Anke,
deine Karte mit dem kleinen Glückskäfer und dem schön bemalten Hintergrund ist ein richtiges Schmuckstück geworden. Deine Freundin hat sich bestimmt riesig darüber gefreut. -
bei uns war am Wochenende auch so ein blöder Ostwind - aber dafür sollen wir ja ab Mitte der Woche mit Sonne und Plusgraden verwöhnt werden....
GLG; astrid

Rostrose hat gesagt…

Süß, deine Glückskäferkarte, liebe Anke - und ich finde den Stoffdruck sehr gelungen! Und das Kissen mag ich ebenfalls sehr - wunderschön maritimes Stoffmuster, da braucht's keine weiteren Verzierungen! Bei uns war es eine Weile auch sehr kalt-windig. Heute haben / hatten wir aber zum Glück einen schönen, sonnigen und windstillen Wintertag, da war unser Sonntagsspaziergang dann umso angenehmer :-)
Liebste rostrosige Sonntagsgrüße,
Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2017/02/anl-14-was-sich-im-letzten-jahr-bei-den.html