Sonntag, November 29, 2015

 Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.




Gestern trafen wir uns gerade rechtzeitig zum Kranzbinden. Geschmückt  habe ich mein grünes Gebinde wie immer mit roten Kerzen.

Nachmittags waren wir zum Geburtstag eingeladen:


Meine Nichte wünschte sich eine Tasche für Ihren neuen Laptop.



Das ist ja immer eine spannende Sache, passt es oder nicht.



Zum Glück war die Größe genau richtig.



Die Blöcke habe ich in Wahlsdorf genäht. Helena hat mir gezeigt,wie sie geschnitten werden.
Hier ist ein Link zu diesen Disappearing-Hourglass-Block.


Eine Geburtstagkarte gab es auch.



Dafür habe ich in meine Restekiste gegriffen. Dafür werden zuerst die Hintergrundstoffe ausgesucht und auf dem Vlies drapiert. Es ist einfacher Vliesofix zu benutzen, doch meins war gerade alle.




Dann gehe ich mit dem Freihand-Quiltfuß über die Flächen, dadurch werden die unterschiedlichen Stoffe gut miteinander verbunden und alles hat die gleiche Struktur.



So hat der Blumentopf einen schönen Hintergrund, der nicht langweilig wirkt.


 Auf die Zick-Zack-Linie als Kartenumrandung habe ich diesmal verzichtet. 














Kommentare:

Polly Patent hat gesagt…

Liebe Anke,

vielen lieben Dank für die tolle Laptop-Tasche! Ich freue mich immer noch riesig darüber. Sie ist so schön und perfekt passt :)

Liebe Grüße, Linda

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke,
deine Läppi-Tasche sieht mal wieder toll aus und die Karte ist ebenfalls süß!
Herzliche rostrosige Adventgrüße von der Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/irland-reisebericht-uber-westport-und.html