Sonntag, Juni 07, 2015

Jule näht


Ein Baby ist unterwegs - diesmal näht Jule.

Für die große Schwester habe ich das Top schon fertig, daran habe ich in Blossin genäht.
Das Top ist hier zu sehen. Jule hat es so gefallen, so dass das Baby auch so eine Decke bekommen soll. 




Wir haben die einzelnen Quadrate größer zugeschnitten - 16,5 x 16,5 cm.




Dann wird alles zusammengenäht - und in der Mitte durchgeschnitten. 

Die Technik nennt sich - Disappearing (ich kann mir das Wort schlecht merken und muss immer wieder nachsehen wie sich das schreibt). In der Übersetzung gibt es Verschiedenes: verschwinden, abtauchen, Ich weiß nicht genau was das bedeuten soll? Dass man die Schneide-, Nähtechnik nicht sieht?




Auf jeden Fall mag ich das Ergebniss: in kurzer Zeit hat man vier Blöcke.




Wir brauchten also für das Babytop 5 Nine-Patch-Blöcke.



Die hat Jule nach dem Mittagessen im Garten zusammengenäht.



Und am frühen Abend waren wir fertig. 

Insgesamt haben wir 20 Quadrate mit Motiven, 20 Punktequadrate und 5 gelbe Quadrate gebraucht.

Das war Pfingstsonntag und am Montag waren wir wandern:


Einmal um den Seddiner See

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Das Muster ist wirklich nett, so vielfältig einsetzbar. Eure Wanderung war bestimmt wieder anregend -
liebe Grüße
Hanna

Klaudia hat gesagt…

Liebe Anke,

Nine Patchmuster ist doch immer wieder schön...wie man hier wieder an der schönen Babydecke sehen kann!

Liebe Grüße Klaudia

Nana hat gesagt…

Ich sag´s ja immer: nähen verbindet.

Nana

Valomea hat gesagt…

Liebe Anke,
das Muster hab' ich auch mal genäht, es heißt Disappearing Ninepatch, weil man ein Nine-Patch zerschneidet, so dass man gar nicht mehr erkennen kann, dass es ein Ninepatch war.
Eine schöne Decke ist das geworden!
LG
Valomea

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Anke
die Decke ist schön geworden und im Garten lässt es sich zur Zeit auch gut aufhalten. Es ist immer wieder erstaunlich, was man mit einfachen Mustern anstellen kann. Bei der tollen Wanderung wäre ich gerne mitgewandert.
Ich wünsche Dir einen schönen Wochenbeginn.
Liebe Grüße Ingeburg

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Anke
Danke für Deinen netten Kommentar auf meinem blog.

Das Top der Decke sieht gut aus.Es ist immer wieder erstaunlich, was man aus einfachen Mustern machen kann.
Und bei diesem schönen Wetter lässt es sich im Garten am besten aushalten.
Die tolle Wanderung hätte ich auch gerne gemacht.

Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche.
Liebe Grüße Ingeburg

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Hallo Anke,
das ist eine tolle Decke und die wandert als Idee bereits auf meine To-Do Liste ;-)
LG Petra

Trillian as hat gesagt…

Ein schönes Top. Und im sommer draußen nähen, ist dreimal so schön wie drinnen.

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke,

das war ja dann eine absolut flotte Aktion - und so hübsch geworden.

Die Farbkombination sieht fröhlich und freundlich aus.

Danke für deine lieben Zeilen bei mir!

Ganz herzliche rostrosige Grüße

von der Traude

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ