Sonntag, Mai 10, 2015

Hortensien im Mai



Anneli hat im Mai Geburtstag und bekam von mir diese Hortensie. 

Ich mag diese Blüte gern, weil man die Jojos immer mal zwischendurch machen kann. Wenn genug in meinem Glas sind geht es los - zuerst mit dem Karten-Untergrund. Hier hatte ich Stoff, der mit Entfärbung bearbeitet wurde, frei gequiltet.




Aus frei zugeschnittenen Kreisen werden die Jojos gemacht, sonst sieht es langweilig aus. Mit einem schönen Faden werden diese dann direkt auf den Kartenuntergrund genäht. Als Garn nehme ich gern graue Seide. Eine Hortensie hat vier Blütenblätter, also wird das Jojo geviertelt. Zum Schluss wird die Perle aufgenäht, dann geht es weiter zur nächsten kleinen Blüte.





Bei mir im Garten blühen die Tulpen und Narzissen um die Wette. Ich bin jedes Jahr erstaunt, welche Kraft in den kleinen Zwiebeln steckt. Die Vergissmeinnicht säen sich jedes Jahr selbst aus. Ich mag den Kontrast ihrer kleinen zarten blauen Blüten zu den Knallfarben.




Ausgelesen:



Eine junge Frau wird plötzlich damit konfrontiert, dass ihr Vater sie vor 28 Jahren entführt hat. Ein schmerzlichen Prozess beginnt - nicht nur für den Vater der vor Gericht gestellt wird. Verdrängte Erinnerungen kommen hoch und stellen ihr ganzes Leben in Frage. 

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Diese AMC ist einfach wundervoll!!!!!!

Nana

ClaudiaN hat gesagt…

Die Hortensie ist toll, eine meiner Lieblingsblumen.
Liebe Grüße
Claudia

Trillian as hat gesagt…

Eine sehr schöne AMC. Die Yoyos müssen ganz schön klein sein.

Grit hat gesagt…

Ganz Klasse. Ich liebe Hortensien

Klaudia hat gesagt…

Liebe Anke,

die Hortensien-AMC sieht einfach klasse aus---und ich liebe auch Hortensien;-)

LG Klaudia

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Deine AMC's sind immer wieder schön, den Buchtipp schreibe ich mir diesmal ganz oben auf meine Liste -
liebe Grüße
Hanna

Helena hat gesagt…

Deine Hortensien sind immer wieder eine Schau! Danke für die Anleitung.
LG
Helena

Utili hat gesagt…

Wie natürlich die Hortensienblüte wirkt, ganz wunderschön.

Liebe Grüße Uta