Sonntag, Mai 31, 2015

Abseits vom Stoffmarkt


Helena und ich waren heute in Potsdam auf der Freundschaftsinsel.
Ich liebe dieses kleine Fleckchen inmitten des städtischen Trubels sehr. Dort blühen im Sommer die schönsten Rittersporne abseits des Foerstergartens. 



Die Irisblüten sind mir letzte Woche aufgefallen. Es gibt sie in unglaublich vielen Farbtönen. Helena hat vor einiger Zeit einen wunderschönen Quilt mit Iris genäht.


  

Die Insel ist geschickt bepflanzt. Nach bewährtem Motto "Es wird durchgeblüht" findet man zu jeder Jahreszeit etwas zum Bestaunen.



Kleine Kunstwerke sind geschickt plaziert und überraschen an vielen Ecken, wie dieser kleine Fuchs.




Die Pelikane schnäbeln am künstlichen Kanal, nahe der Irisbeete.






Keine Angst vor Menschen hat der  Graureiher. Er guckt sowieso lieber nach Fischen.






Nachdem im neu aufgebauten Stadtschloss der Landtag eingezogen ist, wird in unmittelbarer Nachbarschaft gebaut. Der Palast Barberini wird mit Originalfassade als Museum wieder aufgebaut. Die Kunstsammlung von Hasso Plattner wird dort ihr Domizil finden. Besonders gespannt bin ich auf die internationalen Ausstellungen.




Ein kurzer Blick zum Stoffmarkt, wo reges Treiben herrscht. Vies und gestreiften Stoff habe ich vormittags gekauft, da war es noch ruhiger.



In meinem Garten blühen inzwischen die ersten Rosen - sehr üppig übrigens.
Die Bienen erfreuen sich am Rotdorn - ob der Honig schmeckt?



Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Danke für den interessanten Bericht, das würde mir auch gefallen -
liebe Grüße
Hanna

Helena hat gesagt…

Liebe Anke,

danke für den Blumeninselbesuch!

LG
helena

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Anke, da habt ihr ja einen wunderschönen Tag gehabt!! Leider habe ich es noch nicht geschafft mich in Potsdam umzuschauen. Villeicht demnächst mal. Liebe Grüße Elisabeth

Trillian as hat gesagt…

Das sieht nach einem schönen Sonntagsausflug aus. Ich habhe den Stoffmarkt gemieden ;-)

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
was man so alles erleben kann, wenn frau nur mal kurz den Stoffmarkt besuchen möchte ;-) Schöne Impressionen, aber Potsdam habe ich ohnehin als sehr interessantes 'Pflaster' in Erinnerung, liebste Grüße von Martina