Sonntag, Januar 04, 2015

Babyquilt


Wieder ist ein Babyquilt fertig.
Im Januar bekommen Freunde das erste Enkelkind. 



Aus einem letzten Stück hellgrauem Stoff und bunten Resten sind die schnelle Dreiecke wirklich schnell gemacht.




Gequiltet habe ich mit gelben Faden mit der Maschine nur einmal diagonal. So ist das Muster nicht kaputt gegangen und der Quilt ist schön fluffig geblieben.



Die Rückseite ist blau mit gelb und grün - passt perfekt.



Im letzten Jahr habe ich in verschiedenen Blogs die gesammelten leeren Garnrollen bestaunt.
Eigentlich ist es ja totaler Quatsch das alte Zeug zu sammeln. Aber wie so oft, lasse ich mich gern anstecken, ein Faible für Statistiken habe ich sowieso. 
In einem in der Nähe stehenden Glas mit dem lustigen Wächter, warf ich alle leeren Rollen und Spulen. Die Spulen könnten eine originelle Kette werden? 


Ausgelesen:



Der Triller ist fast genau 800 Seiten dick. Nach den Weihnachtsfeiertagen hatte ich viel Zeit zum Lesen. Die spannende Story hat mich schlaflose Nächte beschert.
Es beginnt mit harmlosen Stromausfällen in fast allen Ländern Europas. Ein Italiener erkennt als Erster, dass eine Hackergruppe dahinter steckt. Bei den betreffenden Behörden glaubt ihm keiner, Im Gegenteil, er gilt als Verdächtigter. Die Menschen in Europa kämpfen indes ums Überleben. Es ist unglaublich wie abhängig wir alle vom Strom sind. 
Unbedingt empfehlenswert.




Kommentare:

Die Fischerin hat gesagt…

Liebe Anke, du erinnerst mich daran, daß ich mich Anfang 2014 ebenfalls anstecken ließ und die leeren Röllchen gesammelt habe .... (wieso weiß ich aber auch nicht) aber so einen tollen Aufpasser, daß die Rollen auch ja bis zum Jahresende zusammenbleiben, hatte ich natürlich nicht.
LG, astrid

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Ein schöner Willkommensgruß für den kleinen Erdenbürger. Spulen sammle ich auch immer, ist doch lustig, wie viele hast Du? Krimis fallen nicht ganz in meinen Bereich, obwohl sich die Handlung interessant anhört -
liebe Grüße
Hanna

Nana hat gesagt…

Hihi, es sieht aber auch echt gelesen aus. Der Quilt ist sehr hübsch, da werden sich die Eltern total freuen.

Nana

Das Runde Haus hat gesagt…

Schon allein das Schildern des Buchinhaltes mit Deinen Worten verschafft mir Gänsehaut, könnte doch sein, dass...oder??? Mag nicht dran denken, sonst habe ich die schlaflose Nacht. Meide schon den Sonntagskrimi im TV deswegen. Dein Quilt ist niedlich und gibt mir wieder eine Anregung mehr. Danke! Schönen Gruß von Cosmee

Helena hat gesagt…

Der Quilt ist wunderschön, so frisch!

LG
helena

Klaudia hat gesagt…

Liebe Anke,
einen sehr schönen Babyquilt hast du genäht..und Eltern und Später auch das beschenkte Baby werden sich sehr freuen....

Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche…
*.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
*✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

Frauke hat gesagt…

zauberhaft und fröhlich dein Quilt die Elten werden es bestimmt sehr schätzen! und alte Holzgarnrollen werden richtig teuer gehandelt!

Rostrose hat gesagt…

Supersüß, dein Babyquilt, liebe Anke!
Von dem Roman hatte ich bisher noch nichts gehört, allerdings ist mir der Gedanke nicht fremd; ich denk mir schon oft, dass unsere Art von Welt, wenn man und vom Strom abschneidet, nicht mehr weiter existieren kann... Klingt also mal wieder hochinteressant.
Dank dir sehr für deine lieben Wünsche!
Auch von mir an dich alles Gute für 2015 - und ich freu mich sehr, wenn du mal Zeit und Lust hast, um mit mir Lachfalten zu retten ;o)!

….._██_
╠╣‹(•¿•)›..H A P P Y
╠╣..(█)... N E W
╠╣.../ I .... Y E A R

Alles Liebe vom rostigen Röslein Traude

Trillian hat gesagt…

Eine schöne Babydecke. Deine Statistik ist sehr schön anschaulich. So macht Statistik Spaß.
LG Trillian

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
ein sehr schöner Babyquilt mit einem schlichten aber sehr gelungenem Quilting ist dir da von der Nadel gesprungen, ich bin mir sicher, das diese kuschelige Decke ein heißgeliebter Begleiter für viele Jahre sein wird! Danke für den wie immer guten Buchtipp, herzliche Grüße von Martina, die sich auch darüber freut, dass du beim Spulenwettbewerb zukünftig mit dabei bist *LOL*

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke,
nasowas, ich hätte schwören können, dass ich dir zu diesem Posting schon einen Kommentar hinterlassen habe - aber womöglich bin ich im falschen Moment unterbrochen worden - oder vielleicht ist er auch im "Junkordner" gelandet... Auf jeden Fall finde ich den Babyquilt schön - und das Buch werde ich demnächst lesen, mein Mann hat's schon für mich bestellt. :o)
Hab ich dir schon meinen Glücksbringer-Rauchfangkehrer (=Schornsteinfeger) geschickt? Ich wünsche dir und deinen Lieben auf jeden Fall ein tolles und gesundes 2015 - und danke dir sehr für deine lieben Wünsche!

….._██_
╠╣‹(•¿•)›..H A P P Y
╠╣..(█)... N E W
╠╣.../ I .... Y E A R

Herzlichst, die Traude

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Anke, erst einmal alles Gute für 2015!!! Dein Babyquilt sieht wunderschön aus!! Darunter wird sich der neue Erdenbürger bestimmt wohl fühlen!! Das Buch sagt mir nix!?! Aber ich bin auch nicht so der "dicke Schinken" Leser. Liebe Grüße Elisabeth