Sonntag, Oktober 26, 2014

IT-Technik braucht neue Hüllen



Vom Geburtstagsgeld kaufte ich mir letzte Woche ein PC-Tablet. 
Eine schöne technische Spielerei, in die ich ganz verliebt bin.
Natürlich braucht es eine Schutzhülle. 



Das Wetter war gestern so schlecht, 
sehr gut um sich entspannt ins Nähzimmer zurückziehen.
Aus den Batikresten habe ich nach bewährter Methode den Stoff hergestellt. (auf Vlies bügeln, Nähfuß versenken und quilten)


Zuerst probierte ich alles bunt durcheinander, 
entschied mich dann aber die Farben nach warm und kalt zu trennen.



Auch der Innenstoff ist mit Vlies unterlegt, 
so ist das Tablet gegen leichte Stöße gut geschützt.



Als Verschluss dient wieder ein mitgefasstes breites Gurtband.




Nun war ich gerade beim Sortieren - dadurch bekam mein Handy ein neues Herbst-Outfit.




Der Verschluss ist hier aus elastischer Kordel.



Der Pilzknopf musste unbedingt drauf.




Ausgelesen:


Isabel Allende lese ich ganz gern. Besonders berührt hat mich das autobiografische Buch "Paula". Als die Tochter, Paula, aufgrund einer Krankheit ins Koma soll die Geschichte der Familie sie wieder erwecken.

"Die Insel unter dem Meer" erzählt die Geschichte der Sklavin Zarité in Saint-Domingue. Das Buch liest sich leicht und nebenbei erfährt man viel Geschichtliches über die Sklaverei in Haiti.




Kommentare:

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Anke,
deine IT-Verpackungen gefallen mir sehr gut :-) Schön das wir Patchworker nicht auf gekaufte Taschen angewiesen sind :-)

Liebe Grüße
Angelika

Nana hat gesagt…

Das sind super Hüllen und ich mag auch solche technischen Spielereien.

Nana

Birgit.naeht hat gesagt…

Tolle Hüllen, die Kombination der Aquatöne gefällt mir besonders.
LG Birgit

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Tolle Hüllen für ein tolles Gerät, viel Freude damit und liebe Grüße
Hanna

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag, das Tablet war eine gute Kaufentscheidung, denn sonst hättest du dafür ja nicht das Schöne Cover nähen können ;-) Das Herbsthandytäschchen gefällt mir genauso gut und Isabel Allende liebe ich seit ihrem Welterfolg "Das Geisterhaus" Habe gerade ihren ersten Krimi gelesen, auch sehr gute Unterhaltung! GlG, Martina

Birgit hat gesagt…

Liebe Anke,
deine Beiden Hüllen sind super geworden, eine tolle Resteverwertung und gleichzeitig ein sicherer Schutz für die Geräte.
Das Buch hört sich interessant an.
Liebe Grüße
Birgit

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke, sooo schön, deine beiden IT-"Verhüllungen", man kann schon fast "Roben" dazu sagen! Das Kleid fürs Handy macht Herbstlaune, das für dein neues PC-Tablet erinnert mich eher an die Karibik. Mit beidem kann ich momentan viel anfangen, denn hier ist Herbst und aus der Karibik komme ich gerade zurück (mehr darüber demnächst in meinem Blog ;o)). Allerdings waren wir nicht in Haiti (und auch nicht in der Dom.Rep.) - doch Slaverei hat auch dort, wo wir gewesen sind, einst eine große Rolle gespielt. Das Buch von Isabel Allende kenne ich noch nicht - bisher habe ich von ihr nur Das Geisterhaus und Eva Luna gelesen; beides ist allerdings schon ziemlich lange her...
Alles Liebe, Traude