Sonntag, Juli 13, 2014

Färbefest bei Kerstin


Alle Jahre wieder lädt Kerstin in ihren Garten zum Färben ein.
Hier wehen meine Stoffe am nächsten Stoff im Wind um zu trocknen.



Leider hatte ich diesmal nicht den ganzen Tag Zeit. 
Daher habe ich mir 8 Stoffe zugeschnitten, ca. 70 x 70 cm groß.
Dann stellte ich 8 Container bereit (Eisbehälter ca. 2,5 l).
Daneben steht ein kleiner Eimer mit Sodalösung.




Die Stoffe werden angefeuchtet in die Container drapiert. Mit der Pipette träufelte ich die Farblösung drüber. Nach 10 min. goß ich überall etwa 200 ml Sodawasser nach. Dann stapelte ich alles übereinander und steckte es in eine große Tüte. So verpackt konnte die Sonne gut darauf scheinen und den Färbevorgang intensivieren.




gelb - türkis - blau 




ein kleiner Regenbogen




ein Wärmekamerabild - das Gelb wollte nicht so recht durchkommen



 Lila und gelb - ergibt eben braun




auch hier - ich hatte eigentlich ein schönes Lila gemischt - da darf kein Gelb dazu!
Das vergesse ich leider immer im Eifer des Gefechts.



Sehr schön werden immer die gelb-blau-türkis Varianten


ich mag die Strukturen sehr



 auch sehr interessant - freue mich schon aufs Verarbeiten.



Ausgelesen:


Gott kommt auf die Erde und keiner glaubt, dass er es ist.
So recht verstanden habe ich den Sinn des Buches nicht. Ich habe es ausgelesen, empfehlen kann ich es aber nicht.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Schade eigentlich, denn der Buchtitel klingt gut.

Toll sehen die gefärbten Stoffe aus, sowas habe ich noch nie gemacht.

Nana

Utili hat gesagt…

Ein tolles Färbe-Ergebnis hast Du erzielt, jetzt bin ich mega gespannt drauf was Du draus zauberst.

Liebe Grüße
Uta

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
So ein Färbefest ist etwas Schönes und man freut sich über die schönen Stoffe mehr als wenn man sie kaufen würde -
liebe Grüße
Hanna

Helena hat gesagt…

Deine schönen Stoffe machen richtig Appetit auf Färben!

LG
helena

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Anke
Eine große Färbeaktion hattet Ihr.
Dabei sind wunderschöne und einzigartige Farben rausgekommen.
Nun bin ich gespannt, was Du daraus nähst.
Ich habe noch nie Stoffe gefärbt. Wie ist das nachher beim waschen?
Bluten die dann nicht aus.
Sei herzlich gegrüßt
Ingeburg