Sonntag, Mai 18, 2014

Zwei Großprojekte


In der letzten Woche hatte ich Urlaub. Da das Wetter durchwachsen war, konnte ich mich mit ruhigem Gewissen ins Nähzimmer verkrümeln. Vorgenommen habe ich mir dieses Top zu beenden. Die einzelnen Blöcke habe ich in Blossin schon genäht. In Wahlsdorf wollte ich eigentlich alles zusammennähen. Doch das Wetter war dann so schön, dass ich lieber in der Sonne saß.

Die Blöcke sind zum großen Teil aus getauschten Rosenstoffen entstanden. Die Nahtzugaben habe ich alle in eine Richtung - zur roten Seite gebügelt. Das wurde beim Zusammennähen zum Problem. Ich hätte abwechselnd auch zur grauen Seite bügeln müssen. Dadurch wurde es etwas fummelig, doch ich bin zufrieden. Die Ecken sind alle da.



Das Granny-Top ist inzwischen fast ein fertiger Quilt. Geheftet habe ich letzte Woche. Heute war wieder ideales Nähwetter - es regnete fast den ganzen Tag. Mit dem Quilten bin ich fertig. 




Und auch über 7 m Einfassung ist hergestellt. Mal sehen, wann die nächste Schlechtwetterfront in Sicht ist.




Für den Garten ist der Regen natürlich höchst willkommen.



Ausgelesen:


Meine Nachbarin hat mir das Buch geliehen - die Erzählung spielt Anfang der 80er in der DDR im Schauspielermileu. Eine junge Frau stirbt, der Drehbuchautor sucht nach der Ursache.
Zu empfehlen ist diese Geschichte, um Stimmungen dieser Zeit nachzuempfinden.





Arto Paasilinna mag ich ganz gern. Wobei diese Geschichte die bisher skurrilske ist, die ich von ihm gelesen habe. Es geht mal wieder quer durch Finnland, man begegnet wieder verrückte, aber liebenswerte Typen und erfährt abstruse Geschichten. Was soll ich sagen - selber lesen :)


Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Da warst Du echt fleißig im Urlaub, das könnte ich mir auch gut vorstellen - ein Urlaub im Nähzimmer *lach*
LG
Valomea

Frauke hat gesagt…

Wunderschön sind deine Arbeiten gelungen!
Gut das Morgen regenwette ist da komme ich wohl auch mal wieer zum Nähen!!

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Du hast das Schlechtwetter gut genützt, mehr kann man nicht tun. Schön sind die Quilts, viel Spaß beim fertig nähen und liebe Grüße
Hanna

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Elke,

da hast du der Schlecht-Wetter-Phase in schönster Weise getrotzt. :-)
Beide Quilts sind eine wahre Augenweide und gefallen mir beide ausgesprochen gut.

Liebe Grüße
Andrea

Helena hat gesagt…

Deine Quilts sehen stark aus. Dieses Paasilinna-Buch kenne ich noch nicht, hast es mir aber gerade sehr schmackhaft gemacht ;-

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Anke,
da hast Du gleich zwei Mega-Projekte in Arbeit und das schlechte Wetter hast Du perfekt genutzt um ein gutes Stück voranzukommen. Bei mir steht gerade der Garten weiter oben auf der ToDo-Liste.
Dir eine schöne Woche.
LG Anke

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke,
es ist eine gute Idee, aufs passende Wetter zu warten - dann werden die Quilts auch so schön wie deine :o))
Danke auch wieder für deine Buchtipps und alles Liebe,
Traude

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Anke,
beide sehen richtig klasse aus ! Ein Grannyquilt steht auch auf meiner Wunschliste...irgendwann einmal :-)

Liebe Grüße
Angelika