Sonntag, Mai 04, 2014

Geocachen


Ein langes schönes Wochenende mit der ganzen Familie liegt hinter uns. Wie im letzten Jahr waren wir im Zittauer Gebirge. Nachdem wir im letzten Sommer "aus Versehen" einen Geocache gefunden haben, wollten wir das unbedingt ausprobieren. Völlig unbedarft gingen wir an die Sache heran. Mit dem Smartphone ist es inzwischen kein Problem nach Verstecken zu suchen. Ganz so einfach ist die Suche nach dem Behälter dann nicht. Es ist erstaunlich auf was für Ideen manche Leute kommen. An einem Cache waren wir 4x ehe wir ihn knacken konnten. So macht das Wandern doppelt Spaß :)

Zum Glück gibt es in Berlin und Brandenburg auch ganz, ganz viele Caches - ich glaube, dass könnte eine neue Sucht werden.



Dieses Täschchen habe ich zu Ostern verschenkt, ich wollte es vorher nicht posten. Genäht wurde es im Großen und Ganzen nach der Zaubertäschchen-Methode. Allerdings wird hier noch der Boden für einen besseren Stand abgenäht.
Der Außenstoff ist Batik - frei gequiltet. Einen passendes Futter fand ich in meiner Kiste mit selbstgefärbten Stoffen.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Wenn Ihr mal hier in der Gegend seid, kommt vorbei... mein Mann ist Geo-Cacher und hier liegen genug herum. In Hamburg gibt´s einen obergeilen Cache, der ist gaaanz bekannt. Unser Auto kann man auch trackenm also Augen auf, denn links klebt ein Cache-Aufkleber und rechts ein Quilter-Aufkleber. Da fahren wir dann vor Dir, hupe 3 x und ich winke.

Nana

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Hört sich spannend an, vor allem wenn die ganze Familie beteiligt ist. Dein Täschchen ist sehr schön geworden -
liebe Grüße
Hanna

Die Fischerin hat gesagt…

hallo Anke,
manche Dinge muss man einfach probieren damit man mitreden kann und wenn es beim wandern ist ... aber uns reicht das mal ausprobieren! Dein Täschchen ist ne Wucht! Die Stoffwahl und erst das freie Quilten - so Klasse!
LG, astrid

Trillian hat gesagt…

Eine schöne Tasche hast du genäht. Die Anleitung ist ein guter Tipp.

Das Geocaching sieht spannend aus.

Andrea K. hat gesagt…

Tolles Täschchen aus einem tollen Stoff. :-)

LG
Andrea

Helena hat gesagt…

Danke Anke für das schöne Täschchen, es war mit mir schon in Wahlsdorf, in Spreewald und in Finnland. Es wird zu meinem ständigen Reisebegleiter, weil es genau die richtige Größe hat.

LG
helena

Rostrose hat gesagt…

Das klingt wirklich nach lustigem Wandern, liebe Anke! Und das Täschchen - hübsch und sooo ein schönes Grün!
Herzlichst die Traude - leider derzeit etwas "handlahm"...
(⁀‵⁀,) ✿
.`⋎´✿✿¸.•°
✿¸.

Evi hat gesagt…

Meine Tochter macht das schon lange und nur dadurch bin ich schon an ganz viele besondere Plätze gekommen.
Es macht total viel Spaß
LG Evi