Sonntag, November 17, 2013

Oktober-Armband mit Verspätung



In Wahlsdorf hatte ich endlich Zeit und Muße für das Armband im Oktober. Ich wollte passend zum Rock etwas haben. Helena hat so ein interessantes Armband genäht, das stellte ich mir gut aus Filz vor. Bestickt mit Perlen gefällt es mir sehr.



Zufällig fielen mir beim Aufräumen im Nähzimmer der schwarz-weiße Filz und dies Rosette in die Hand. Das war nun wirklich ganz schnell gemacht. Am längsten dauerte es dem Druckknopf anzunähen, der passte nämlich beim ersten Mal nicht und ich musste trennen. Somit ist die Oktober-Aufgabe doppelt erfüllt.

Im November soll es ein Weihnachts-Armband geben. Ich bin gespannt was Helena dazu einfällt. 





Es ist inzwischen zur Tradition geworden, dass die Zick-Zack-Zicken am zweiten Novemberwochenende nach Wahlsdorf zum Nähen fahren. In der Spinnstube haben wir viel Platz für unterschiedliche Projekte. Tine hat eine Lampe neu dekoriert, Lauras Keramikmesser haben jetzt ein extra Zuhause, Helena und Kerstin planen ihre Projekte noch. Die schöne Berlin-Tasche von Meg habe ich gar nicht fertig gesehen fällt mir jetzt auf.




Für die elementaren Grundbedürfnisse war ausreichend gesorgt - in diesem Jahr gab es lecker Kürbissuppe von Renate, Kartoffelsalat in Variationen und vegetarischen Brotaufstrich aus Möhren. Außerdem gab es eine Leseecke und heilende Hände von Helena.
Am nächsten Tag präsentierte uns Wally einen Quilt für ihre Klöppelbilder und Renate hatte ein Kinderquilttop fertig. Ich habe neben den Armbändern noch ein paar Topflappen und ein Leinentop genäht. Das zeige ich Euch, wenn es als Quilt fertig über unserem Bett hängt.




Kommentare:

Helena hat gesagt…

Dein Armband ist wunderschön und passt perfekt zu deinem Rock. Für Weihnachtsband habe ich noch keine konkrete Idee.

Danke für die Fotostory, ich habe in Wahlsdorf kaum Bilder gemacht - war wohl zu beschäftigt mit meiner Topflappennäherei.

LG
helena

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Liebe Anke,
Deine Armbänder sind wunderschön ! Trägst Du sie auch, oder geht es Dir nur um den kreativen Prozess ?

Liebe Grüße
Angelika

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Deine Armbänder sind diesmal noch ganz besonders schön, danke für den Bericht von Eurem Treffen. So etwas liest sich schon gut und ist dann in echt einfach herrlich -
liebe Grüße
Hanna

Klaudia hat gesagt…

Liebe Anke,
Deine Armbänder sind wunderschön geworden...das schwarz-weiße gefällt mir besonders gut !

LG Klaudia

Michaele hat gesagt…

Liebe Anke, echte Hingucker sind Deine Armbänder - Du wirst sicherlich oft bewundert!
Solche Treffen tun der Quilter-Seele gut. Erstens, nimmt man sich die Zeit für sein Hobby, dann ist es auch noch lustig und entspannend. Da freust Du Dich sicher schon auf Euer nächstes Zusammensein, oder?!
lg
Michi

Ucki hat gesagt…

Liebe Anke,
Deine Armbänder sind der Hit und euer Nähtreffen erinneert mich sehr an unsere monatlichen Gruppentreffen. Da gibt es auch immer so lecker Essen!
LG
Ucki

Nana hat gesagt…

Wie schön die Armbänder sind und wie nett die Gruppe aussieht, die da so lachend zusammensitzt.

Nana

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Anke,

deine Armbänder sind immer eine absolute Augenweide. Eines ist schöner als das andere. Auch dein Oktoberarmband ist wieder ganz entzückend. Ja, und euer Kreativwochenende sieht wieder nach Spaß und purer Entspannung aus. :-)

LG
Andrea

Das Quiltmonster hat gesagt…

Hallo, einen lieben Gruß aus dem schönen SH und danke für Deinen Kommentar!!! Mein Vater stammt auch aus Brandenburg, mein Mann aber aus Mecklenburg und da haben die Pfeffernüsse eine lange Tradition!!!
Liebe Grüße von Regina