Montag, Oktober 07, 2013

Wanderung um den Seddiner See


Ich bin am Seddiner See aufgewachsen. 
Ab und zu umrunden wir den See - oft mit dem Rad und im Winter gern mit Schlittschuhen,
Im September machte sich ein großer Teil der Familie mal wieder per pedes auf den 10-km-Rundweg. 




 Für die Zwischenmahlzeit musste man sich nur ein bisschen recken.




Zufallsfund - ein Geocache - wir waren ganz begeistert und hatten auch was zum Tauschen dabei.
Jetzt sind wir angepiekt und gehen bestimmt bald richtig auf Schatzsuche.






Die große Wanderpause machten wir am Stand in Kähnsdorf.
Hier ist das Wasser ganz flach, ideal um mit kleinen Kindern im Sommer baden zu gehen.
Uns war es aber zu frisch.



Es wurde lieber Musik gemacht.



Ich weiß gar nicht wie sich das entwickelt hat. 
Auf einmal hatten alle einen Grashalm vor der Gusche - schön ist anders :)))




In Kähnsdorf gibt es eine kleine Kulturscheune. Die Gruppe "Kunst am See" verwirklicht hier in jedem Jahr ein Projekt. "Kleine Kinder - große Wäsche" ein schönes Thema um aus alter Wäsche überdimensionierte Buxen zu konstruieren. Besonders raffiniert der BH für Zwei :)






Hier sind wir in Seddin am Kindergarten.
Früher war das eine Grundschule, in die ich vor 42 Jahren eingeschult worden bin.




Es hat Spaß gemacht - zum Glück für uns blieb der Grillmeister zu Hause 
und überraschte uns mit einer leckeren Wurst :)

Für alle anderen empfehle ich eine Stärkung in eine der Gaststätten rund um den See. Besonders beliebt ist "Die Reuse" in Kähnsdorf (gleich neben der Kulturscheune). Von der Terrasse aus hat man einen tollen Blick über den See.



Ausgelesen:


Geschichten nicht nur für Kinder - obwohl ich mir das Lesen mit Kindern sehr gut vorstellen kann.
Hat mir großen Spaß gemacht.




Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Was für eine schöne Strecke, Ihr habt viel Spaß gehabt, das sieht man an den Bildern und Du hattest bestimmt viele schöne Erinnerungen an diesem Tag -
liebe Grüße
Hanna

Veri M-C hat gesagt…

sieht nach viel Spass aus und nach einer schönen Wanderung. Habe gleich mal nachgeschaut wo das ist. Ein Katzensprung - lediglich 540 km. Ehrlich, ich hatte den Namen vorher noch nie gehört. Schade, dass es soweit weg ist. Für einen Tagesausflug einfach nicht geeignet :-)
lg und schönen Sonntag
Veri