Sonntag, September 08, 2013

Eisfärben


Vom Eisfärben habe ich schon gelesen - doch durch  Elisabeth´s bunte Stoffe hatte ich Lust es auch mal auszuprobieren. Nachdem ich mir ein paar Videos auf Youtube dazu angesehen traf ich die nötigen Vorbereitungen. (Nach einer kurzen Flaute während der Hitze gab es an der Tankstelle auch wieder Eiswürfel.)

Nun konnte ich den Stoff vorbereiten - ich hatte Baumwolle in  ca. 50 x 50 cm. große Stücke geschnitten. Ganz wichtig - der Stoff muss in Soda getränkt sein. Ich habe ihn dann trocknen lassen.

Die Färberei an sich ist unkompliziert.
Ich hatte Färbepulver von Procion, den Stoff, Eiswürfel und einen Eimer.


1. Bild - zwei Stück sodagetränkten (getrockneten) Stoff locker in den Eimer drapieren
2. Bild - eine Schicht Eiswürfel
3. Bild - blaue und gelbe Farbe drüber streuen
4. Bild - wieder 2 Stück Stoff, neues Eis und neue Farbe
5. Bild - Stoff, Eis und Farbe
6. Bild - der Eimer in der Sonne mit großer Tüte als Schutz

Den Eimer habe ich so ca. 36 Stunden stehen lassen.


Ich habe bewusst nur blaue und gelbe Töne verwendet, um keine hässlichen Mischtöne zu bekommen.
Die Menge der Farbe habe ich nach Gutdünken gewählt. 
Das nächste Mal würde ich keine Schichtung machen, die unteren Stoffe waren gelb/grün marmoriert, wie ich es auch beim "normalen" Färben im Container erhalten würde.

Ich würde die Stoffe in mehrere Behälter schichten. Dazu eignen sich sehr gut die großen Eisdosen.
Um noch mehr schwimmende Farben wie in Bild 2 oder 3 zu erhalten, würde ich die Stoffe eventuell eher ausspülen. 

Letztendlich ist diese Methode sehr, sehr einfach, macht keinen Dreck und geht superschnell.
Meine Procion-Farben lagern im Keller, also habe ich die ganze Sache dort veranstaltet. Nach 10 min. war alles erledigt.





Kommentare:

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

das Ergebniss gefällt mir

es erinnert mich daran wie ich mal seide in der mircrowelle gefärbt habe. dafür wurde der stoff in essigwasser angefeuchtet. mit farbe beträufelt und dannin der fixiert.

lg gabi

Trillian hat gesagt…

Deine Farbreihe sieht gut aus. Mir gefällt der dunkle Stoff auch sehr gut.
LG Trillian

Ucki hat gesagt…

Cool! Danke fürs Zeigen, wie es geht!
LG
Ucki

Nana hat gesagt…

Ist ja eine coole Sache und eine tolle Idee.

Nana

Elisabeth hat gesagt…

Liebe Anke, die Stöffchen sind doch klasse geworden!! Viel Spaß beim Vernähen!! Lg Elisabeth

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke, ds ergibt einen total faszinierenden Effekt! Zuerst dachte ich ja, du hättest Eiscreme mit irgendwelchen Kräutern eingefärbt ;o))
Herzliche rostrosige Grüße & alles Liebe (auch an den "Igel-unter-dem- Strandkorb"! :o)),
Traude