Dienstag, August 06, 2013

Sommerbänder



Schnell genäht als Mitbringsel - eine Kopie des Juli-Armbandes. Die Wasseranhänger lagen ja noch bereit - also wurden es drei Bänder, eins bekam meine Schwester, das letzte ich für mich :)

Selbstgefärbten Stoff in Farbverlauf hab ich 4,25 cm breit zugeschnitten, halbiert, gebügelt, geviertelt, gebügelt, genäht.
Als Verschluss nehme ich einfache Druckknöpfe.





Meine Schwester  hat ja jedes Jahr Einschulung. Ich fand, es war Zeit ihr was dazu zu schenken.
Der Jeansstoff wurde mit dem Alphabet gequiltet und mit kleinen Elementen benäht.



Da der "Tafel"knopf nicht auf das erste Armband passte, bekommt sie noch eins, Stoff mit Buchstaben fand ich zum Glück in der Restekiste.




Es gab eine Zeit, da häkelte ich viele Topflappen. Für ein Geburtstagskind habe ich mal wieder welche gemacht. Im Netz fand ich eine Anleitung, mit der die Aufhängung besonders schön gelingt.

Leider habe ich den Link nicht mehr gefunden. Ich beschreibe es mal:

12 Luftmaschen anschlagen, zu einem Ring schließen. Darin 25 feste Maschen häkeln, mit Kettmasche schließen. Dann eine Wende-Luftmasche, drei feste Maschen, in die nächste Masche drei Maschen häkeln, drei feste Maschen, wenden und immer so weiter.


Ausgelesen:






Eine Satire - Adolf Hitler erwacht im Jahr 2011 in Berlin. Sehr amüsant, besonders die Entdeckung des neuen Fernsehens oder die Bekanntmachung mit der NPD gefiel mir.
Manches war mir aber zuviel.


Kommentare:

Helena hat gesagt…

Deine Bänder sind wunderschön - und Schulanfangsbänder - eine super Idee!

Auch die Topflappen sehen schön aus.

LG
helena

Teresita hat gesagt…

Guauuuu...que lindas pulseras! me gustó mucho todo.

Klaudia hat gesagt…

Liebe Anke,

wie fleißig du warst...ich kann mich Helena nur anschließen, die Bänder sind wunderschön und die Schulanfangsbänder, find ich auch ne tolle Idee!

Liebe Grüße Klaudia

Nana hat gesagt…

Hab mich immer gefragt, wie dieses Buch wohl sein mag.

Hübsche Bänder sind das.

Nana

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Da zeigst Du ganz besondere Dinge, das Armband ist sehr sommerlich, die Schulanfängerbänder bestimmt sehr passend, solche Topflappen besitze ich auch, mag sie gerne und einen Buchtipp kann man bei der Hitze gut brauchen -
liebe Grüße
Hanna

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Anke,
manchmal ist Stöbern doch gut. so bin ich hier gelandet und bin hellauf begeistert von dem Blog. Deine Bänder sind toll - eigentlich alles, was ich hier sehe. Habe mich als Verfolgerin eingetragen und komme wieder.
Lieb Grüße
irmi

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
deine Monatsarmbänder sind der Hit, du lässt dir immer wieder etwas Neues einfallen und die Ergebnisse überzeugen immer! Buchtipp: Wegen deiner Kritik des "Zuviel" habe ich das Buch auch wieder weggelegt. GlG, Martina

Ucki hat gesagt…

Liebe Anke,
ich finde deine Armbänder so ausgefallen und toll, einmalig!
Mir gefällt auch dein wunderschöner Garten.
Dein Blog ist so interessant, daß ich dich weiter verfolgen werde!
Liebe Grüße
Ucki

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke,
heute fang ich mal mit deinem Buchtipp an - danke dafür, mir ist dieses Cover natürlich schon ins Auge gestochen und ich habe mich gefragt, ob ich ein Buch wie dieses mögen könnte... (gerade das Hitler-Thema könnte ja auch ziemlich "platt" abgehandelt werden, aber offenbar wurde es das nicht...) - ich bin also gespannt darauf. Und deine Handarbeiten sehen wieder mal toll aus - besonders herzig finde ich dein "Einschulungs-Geschenk" für deine Schwester :o))
Ganz liebe Rostrosengrüße, Traude

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Mein Sohn hatte das Hörbuch davon: Länger wie 10 Minuten konnte man sich das nicht anhören.
Liebe Grüße, Conni