Montag, April 01, 2013

Armband - Verschluss


Für das Knopfarmband kramte ich in meinen weißen Knöpfe und suchte unterschiedliche Formen und Größen heraus. Den Smiley-Knopf legte ich mir zur Seite - durch die rückwärtige Öse steht er über den anderen Knöpfen und eignet sich daher gut als Verschluss.

Als Trägerband schnitt ich aus hellem Nessel zwei Streifen 4,5 cm x 21,5 cm zu. Die beiden Streifen habe ich zusammen genäht, gewendet und abgesteppt. Dadurch ist alles schön griffig um die Knöpfe aufzunähen.
(Ihr müsst natürlich Eure Länge selbst ermittelt, ich habe schmale Handgelenke).


Beim Tragen soll kein Anfang und Ende zu sehen ist. Daher wählte ich ein Gummiband für die Verschlussöse.  Ich musste ein paar mal die Länge korrigieren um die optimale Passform zu finden. Doch das ist nicht so schlimm, wenn man das Band erst abschneiden, nachdem es fest angenäht ist.



Die Öse und der Knopf treffen perfekt aufeinander.


 Hier sieht man alles von hinten.


Alle Stiche sind versteckt, wenn man zum Schluss noch ein Stück Stoff dagegen setzt.





Angenäht habe ich den Stoffstreifen auch mit der Hand, da kann man gut ausgleichen.




Ausgelesen:


Ein berührendes Buch zweier Jungen - der eine Sohn eines Nazis, der andere ein Jude.

Unbedingt lesen - finde ich.

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
damit hast du dir einen echten Hingucker kreiert - toll! Und bei dem Buchtipp stimme ich dir zu, ausgesprochen lesenswert! GlG, Martina

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung ! So ein Armband muss ich unbedingt nähen :-)
Liebe Grüße
Angelika von da, wo der Norden aufhört

Nana hat gesagt…

Das Buch liegt auch bei mir im Regal, komme aber nie zum Lesen.

Schön, wie Du das Armband im Detail zeigst.

Nana

Bea hat gesagt…

Danke für die vielen Tipps.
LG Bea

Michi hat gesagt…

Das Armband ist ein Schmuckstück, werde ich mir merken.
Bei dem Buch hast du Recht, es ist eine sehr berührende Geschichte und es wurde sehr stimmungsvoll verfilmt.
Liebe Grüße
Michi

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Dein Armband ist einfach schön, ob ich das auch schaffen würde weiß ich nicht, aber versuchen kann man es ja. Der Buchtipp ist heiß, ich brauche langsam eine Liste -
liebe Grüße
Hanna

Engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo liebe Anke,
das Armband sieht total stylisch aus.
Und auch noch aus vorhandenem Material.
Das Buch kenne ich nicht,weckt aber mein Interesse.
Ich wünsche dir eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Tilla

huetebanditen hat gesagt…

Liebe Anke,
dein Knopfarmband sieht richtig gut aus.
Vielen Dank für deinen Buchtipp.
Ich werde dieses Buch sicher auch noch lesen.
Herzliche Grüße Anne

Valomea hat gesagt…

Ein tolles Buch, weil es aus der Sicht des Jungen das Kriegsdrama auf eine besondere Art schildert.
Und ein süßes Armband!
LG
Valomea

Cordula Klöfkorn hat gesagt…

Die ArmbandIdee ist wunderschön, vor allem auch die Zusammenstellung in weiß. Danke für die gute Anleitung.
Viele Grüße Cordula