Sonntag, Februar 03, 2013

Stricknadeltasche

Wenn der Nachwuchs strickt, soll auch das Equipment stimmen:

Eine Tasche für die Stricknadeln ist es diesmal geworden, 


 
Motive aus "Alice im Wunderland" unterstützen den Spaßfaktor.


 
Innen ist Platz für viele Nadeln.



Eine Klappe verhindert das Herausfallen der Stricknadeln.

Ein Nähtip, nachdem ich in die Falle getappt bin:
die Klappe etwas kürzer zuschneiden, verstürzen und nur oben annähen.
Ist eigentlich ganz logisch, ich wollte es nur noch mal gesagt haben. :)



Jetzt habe ich auch eine Zickentasche - getreu meinem neuen Motto - Nähen-für-mich.

Zickzackzicken - das Quilting in blau - unterstreicht die lustigen Motive.

Meine neue Tasche für die Treffen mit den Zickzackzicken.


 
 Und erstaunliches ist im Garten passiert - gestern lag noch Schnee - heute lachten mich die ersten Blüten an.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Das ist eine klasse Nadeltasche und die Nadeln darin ebenso.

Nana

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
So eine Tasche ist sehr praktisch, ich sollte mir auch eine nähen, danke für den Tipp, die Zickentasche ist super gelungen, damit wirst Du viel Freude haben -
liebe Grüße
Hanna

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Stimmt, man sollte nie an der Ausrüstung sparen :-) Beide Taschen gefallen mir sehr gut !
Liebe Grüße
Angelika

Käferchen hat gesagt…

so ein mäppchen ist sehr praktisch, dnn sind alle nadeln endlich zusammen. der Stoff gefällt mir gut.

ja und was seh ich da sonst noch? .... ist das der frühling.... der soll blos kommen. leider war bei uns heute wieder schneeregen

lg gabi

Rostrose hat gesagt…

Liebe Anke, das ist wirklich eine tolle Handarbeitsmotivation!
Und deine Frühlingsboten bauen auch mich richtig auf!
Alles Liebe, Traude

Trillian hat gesagt…

So eine Nadeltasche bräuchte ich auch noch. Deine Zickentasche gefällt mir sehr gut. Hoffentlich überleben die Blumen den nächsten Schnee.
Liebe Grüße Trillian

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Anke,
beide Taschen sehen ganz toll aus, die Stoffe passen super und der Tipp mit der Klappe klingt logisch! So etwas hätte auch mir passieren können! Hier ist der Schnee bereits seit einer Woche weg, am Samstag hatten wir nur noch ein paar Flocken. Aber vorwitzige Schneeglöckchen gibt es auch hier ;-) GlG, Martina

Jule hat gesagt…

Herrlich, die Zickentasche gefällt mir! und die Stricknadelhülle natürlich auch, total süße Stoffe!!! - und die Vermessung der Welt kann man wirklich immer mal wieder lesen, ich jedenfalls bin auch mal wieder dran und liebe diesen Humor! liebe Grüße, JULE

Frauke hat gesagt…

Hallo Anke tolle Idee mit der nadeltasche für den nachwuchs
ich habe so ähnlich, aber viel einfacher aus alten Servietten, Gerstenkorntüchern Bestecktaschen für das Familien -Silber genäht.
So läuft es nicht an und wird schonend verpackt für Feste.
Frauke

und die Frühblüher haben schon einen inneren Frostschutz sie vertragen sehr viel
Frauke,
sie heißen nicht umsonst Winterlinge, Schneeglöckchen...

Michaele hat gesagt…

Liebe Anke,
der Klappenstoff des Stricknadel-Etuis war einer meiner ersten PW-Stoffe für meine erste Decke (die leider noch immer nicht fertiggequiltet ist) in meinem zweiten PW-Kurs. Musste total schmunzeln. Schöne Taschen hast Du da genäht. Liebe Grüße Michi

Sabine K. hat gesagt…

Liebe Anke,
heute gucke ich mal wieder ein bisschen herum:) und bewundere die Stricknadeltasche, auch die Zickentasche und erst recht die Frühblüher! Ich habe mal bei mir nachgeschaut, Schneeglöckchen habe ich auch schon, und der Winterling blüht schon sehr lange.
Viele liebe Grüße
Sabine