Montag, Oktober 22, 2012

 Fahrradtour mit Quilt – am 3. Oktober hatten wir strahlendenden Sonnenschein -


 
Eine schöne Radtour von Michendorf aus ist eine Fahrt rund um den Schwielowsee. 
Dabei kommt man am Park Petzow vorbei, zwei Türme markieren den Parkeingang.


 
 Die erste deutsche Telenovela wurde hier gedreht - "Bianca - Wege zum Glück".


Verschlungene Wege führen zum Schloss – schade, dass es so vergessen dasteht, fast verwunschen.


 
Die Stoffe für den Quilt habe ich aus einem Stoffetausch der früheren Sternenquilter.

Als ich mit dem Patchworken begann, fand ich diese Gruppe im Internet. Ein aktives Forum, aus dem ich viele Tipps, Tricks und Anregungen erhielt. Irgendwann gab es Irritationen - jemand hat sich den Forumnamen sichern lassen – die Sternenquilter durften nicht mehr Sternenquilter heißen – es kam eine merkwürdige Zeit.
Susanne (die Listmom) machte irgendwann kurzen Prozess und benannte das ganze Forum in Quiltsterne um. Zum Glück gab es jemand, die alle Wut und Streitereien in einen Tausch bündelte – ein Tausch von Lieblingsstoffen – so kehrte wieder Ruhe ein und Jahre später habe ich diesen wunderschönen Quilt bekommen.


 

Vor drei Jahren hatte ich eine Knie-OP und brauchte was zum Handquilten. Schon lange wollte ich einen Irish Chain machen, die getauschten 20 x 20 cm großen Lieblingsstoffe bieten eine gute Grundlage.



 

Aus den bunten Stoffen schnitt ich 6,5 x 6,5 cm große Quadrate. 
Genäht habe ich nach dieserMethode.



 
Die großen weißen Flächen habe ich mit einem klasischen Federkranz gefüllt. Diagonale Streifen im Abstand von 5 cm teilten die bunten Quadrate.



 Der Rand bekam auch ein Federmuster. 


 
Faszinierende Farben  – ich mag grau/blau/türkis/weiß sehr.



 
Fertig geworden ist der Quilt im August. Insgesamt habe ich drei Jahre daran gestichelt. 
Allerdings gab es zwischendrin immer mal Pausen.



Die Petzower Kirche ist begehrt bei Brautpaaren - der lichtdurchflutete Quilt macht sich auch ganz gut :)




 
Und toller roter Wein – passt so schön zum Rot im Quilt.


Irgendwann waren wir mit dem Fotografieren fertig und sind mal wieder richtig Rad gefahren, so dass wir uns eine richtige Pause verdient haben.


 
 Auf dem Rückweg fanden wir noch einen bereitwilligen Quilthalter.

Wer in der Nähe in Potsdam mit dem Rad unterwegs sein möchte, den empfehle ich die herrliche Tour um den Schwielowsee sehr – es gibt auch genügend Ausflugslokale, wir beendeten unsere schöne Tour mit einem zünfigen Bier im Forsthaus Templin.

Ausgelesen:


 Dieses entzückende Buch hat mir Helena überlassen. Mir hat es sehr gefallen :)
Die Geschichte rangt sich um eine Frau mittleren Alters, die ein kleines Handarbeitsgeschäft betreibt und nebenbei Blog schreibt. Sie scheint ausgesöhnt mit sich und dem Leben, bis etwas eintritt, wovon viele träumen - sehr lesenswert finde ich.

 

 Birgit Vanderbeke habe ich vor einiger Zeit gelesen "Friedliche Zeiten", das Buch fand ich unsagbar blöd.
Dieses hier "Das lässt sich ändern" ist das ganze Gegenteil, eine unterhaltsame Geschichte eines Weltverbesserers  - auch sehr lesenswert, hat mir sehr gefallen.



Kommentare:

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Eine wunderbare Kulisse für einen tollen Quilt :-)
Liebe Grüße
Angelika

Helena hat gesagt…

Wunderschöner Quilt wunderschön in Szene gesetzt! Ich freue mich, dass das Buch dir gefallen hat, ich selbst mochte es gar nicht so sehr.

LG helena

Kerstin hat gesagt…

Eine schöne Reise und eine schöne Geschichte zu dem Quilt. Der selbst ist natürlich auch ein Traum. Hat bestimmt Spaß gemacht ihn in Szene zu setzen.
LG
Kerstin

Rostrose hat gesagt…

Hallo du Liebe, mir fällt auf, dass deine Quilts immer ganz schön herumkommen (ohne "mitgenommen" auszusehen ;o)) - und dieser hier hat ja eine richtige Geschichte zu erzählen! Toll! Danke auch wieder für deine Buchtipps, klingt beides interessant. Zu deinem Tipp vom letzten Post mußte ich grinsen "Wer Lust hat, kann es lesen." Fragt sich: Lust WORAUF ;o))))
Ich verabschiede mich gerade in eine längere Urlaubs-Blogpause und starte gleichzeitig ein hübsches Gewinnspiel - hast du Lust, mitzumachen? Würde mich freuen!
Alles Liebe, Traude
✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

Hanna hat gesagt…

Hallo Anke,
Das ist ein toller Post, die Idee den Quilt auf Eurer Radtour zu präsentieren ist einfach schön, auch die Geschichte zum Quilt finde ich nett. Vor allem, da es leider oft und immer diese unschönen Vorkommnisse gibt. Schön, wenn sie auf diese Art ausgeräumt werden -
liebe Grüße
Hanna

Nana hat gesagt…

Was für sensationelle Bilder und wie schön der Quilt aussieht. Wunderbar!

Nana

Käferchen hat gesagt…

eine schöne radtour habt ihr da gemacht

wow..... was für eine tolle decke.

mich schreckt bei sowas ja die arbeit, aber wie ich sehen hat sich das in deinem fall gelohnt

lg gabi

Elisabeth, hat gesagt…

Liebe Anke, ein wunderschöner Quilt und klasse Bilder!! Danke, dass wir an deiner Quiltreise teilnehmen dürfen!! Liebe Grüße Elisabeth

Linda hat gesagt…

Huhu Anke,
mir gefällt der Quilt richtig gut. Das Patchmuster ist toll und die Farben erst! Auch das handgequiltete Muster ist traumhaft schön.
Dein K2 und ich fragen uns gerade aber, wie du es immer schaffst so viele Bücher zu lesen :) Ein Mytherium!

Allerliebste Grüße,
Linda

Trillian hat gesagt…

toll, wie du deinen quilt fotografiert hast! das buch von delacourt klingt sehr interessant. sollte ich auf meine liste nehmen.

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Anke,
Deine Fahrradtour mit so einem schönen Quilt war bestimmt sehr schön. Deinem Quilt hast Du einen schönen Hintergrund gegeben. So kam er noch besser zur Geltung.
Die Route, die Ihr genommen habt liest sich sehr gut. Das Wetter war auch klasse. Und nun kommt der Winter in geballter Form. Ich freue mich schon jetzt aufs Frühjahr.
Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
Liebe Grüße Ingeburg

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Anke, eine schöne Route und ein bezaubernder Quilt.
Ich bin auch heute noch bei den Quiltsternen und auch froh, dass es diese Gruppe mit ihrer Listmom gibt.
Wie oft wurde mir dort schon mit Rat und Tat geholfen.
Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deinen so liebevoll genähten Quilt.
Liebe Grüße von Sabine

Utili hat gesagt…

Hallo Anke,
jetzt hab ich mich durch Zufall auf Deinen Blog verirrt und bin total begeistert von Deinem wunderschönen Quilt und den tollen Fotos samt Post dazu.
Werde jetzt bestimmt öfter reinschauen.

Liebe Grüße
Uta