Sonntag, September 02, 2012

September


Mit wunderschönen sonnigen Stunden hält der September Einzug in den Herbst. Ich hoffe, es wird recht lange so bleiben. Allerdings hätte ich nichts gegen kräftige Regenschauer in der Nacht einzuwenden, denn bei uns ist es sehr, sehr trocken. Sogar die Pfifferlinge wollen nicht mehr wachsen.



Letzte Woche war ich mit Helena wieder in Berlin unterwegs.
Begonnen haben wir in der Goltzstraße und  stöberten in allen drei Läden bei Rüther herum.




Garantiert stubenrein und absolut pflegeleicht - der würde mir auch gefallen.



Eigentlich wollten wir dann zum Maybachufer auf den Markt fahren -



 doch der Winterfeldplatz war gleich in der Nähe.




Im Nachhinein stellten wir fest - alles richtig gemacht - hier war es ruhiger -  sehr entspannend.


 
  
Kurioses an den Blumenrabatten - Aufklärungsarbeit für Ordnungswütige


 

Zum Schluss ein kurzer Abstecher ins bauhaus-archiv.




Am Sonntag kamen die Holländer nach Potsdam - wir waren auch.




Ein bisschen genäht - die AMC-Blümchenkollektion wächst.



Ausgelesen:
"Das Labyrinth der Träumenden Bücher" von Walter Moers

Neue Abenteuer mit Hildegunst von Mythenmetz in Buchhaim. Der Titel gibt vor, was noch gar nicht passiert - denn das Labyrinth wird in dieser Fortsetzung noch gar nicht betreten.
Ein kleiner Trick um den Leser bei der Stange zu halten?
Doch wenn man das außer Acht lässt, kann man die fabelhaften Erzählungen genießen und die wunderschönen Illustrationen mit Muße betrachten. Somit gedulden wir uns bis zum Erscheinen des dritten Bandes: "Das Schloss der Träumenden Bücher".
Hat auf jeden Fall Spaß gemacht und für alle Moers-Fans zu empfehlen.


Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Danke für die interessanten Bilder Eurer Fahrt durch Berlin, Stoffmarkt gibt es hier leider nicht -
liebe Grüße
Hanna

Nana hat gesagt…

Ein wunderbarer Ausflug und das sind ganz, ganz tolle AMCs. Das Schneckenbild ist vorzüglich!!!

Nana

Frauke hat gesagt…

immer wieder schön bei Dir zu lesen danke
Frauke

Michaele hat gesagt…

Liebe Anke,
Berlin muss ich auch einmal unbedingt besuchen - sehr schön! So Stoffmärkte kenne ich bei uns in Österreich auch nicht. Sollte ich vielleicht jetzt froh darüber sein ? - denke nämlich gerade an mein Stofflager :-)
Liebe Grüße
Michaele

Claudia hat gesagt…

Liebe Anke - lange bin ich nicht zum Blog-Spaziergang gekommen, und konnte nun hier wieder so schöne Anregungen bekommen - auch fürs Lesen:) Du bist aber auch sehr fleissig und aktiv!!:)
Danke Dir - macht immer Spaß hierher zu Besuch zu kommen :)
LG von Claudia