Sonntag, September 09, 2012

Babyboom

Nähen bei 32 Grad - das heißeste Wochenende im August

Aber was soll´s, die Babys warten nicht - neue Quilts müssen her:


Jule und Laura bringen gerade alle Blöcke zum Top zusammen.
Ich mag ja Terrassennähen - doch es war arg heiß.




Die Gestaltung der Vorderseite haben beide allein geplant - 
hier wird aber schon geheftet.












Inzwischen ist Jim Emanuel geboren - ich freue mich schon aufs Schenken nächste Woche.



Mia hat gestern ihren Quilt bekommen. 
Das Mittelteil ist ein Katzenpaneel - es war Laura zu rosa-rot-pinkt-lastig.
Vor Jahren hat sie mal den grauen Stoff mit Katzenspuren bedruckt - dieser passt jetzt perfekt :)




Teamarbeit:
Im Urlaub hab ich das Top genäht - Andrea hat danach wunderschön gequiltet.
Damit wird sich Luca wohlfühlen.


Ausgelesen:



Eine wunderbare Empfehlung meiner Schwester - zwei Finnen treffen sich zufällig in einer Scheune um sich unabhängig voneinander umzubringen - der Beginn einer skurillen Geschichte, die quer durch Finnland führt.
Ich glaube, Paasilinna werde ich jetzt öfter lesen!





Wer den ersten Teil "Gut gegen Nordwind" gelesen hat - für den ist "Alle sieben Wellen" ein Muss!
Gute Unterhaltung - in bekannter e-mail-form ist man damit schnell fertig.

Kommentare:

Heidi hat gesagt…

Also ...wirklich tolle Decken habt ihr gezeubert .. Ich bin ganz hingerissen . GROOOßE Klasse

LG heidi

Klaudia hat gesagt…

Liebe Anke,

soo tolle Baby-Quilts habt ihr genäht...in wunderschönen Farben! Die Babys und ihre Mütter werden sich sehr daran erfreuen!

LG Klaudia

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Anke, es ist immer wieder wunderschön und herzerwärmend, wenn Babys mit so einem tollen Quilt auf Erden begrüßt werden.
Jedoch werdet ihr demnächst den Arbeitsplatz eh nach "Drinne" verlegen müssen ;-)).
Liebe Grüße von Sabine

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Wie schön, wenn die neuen Erdenbürger so begrüsst werden. Deine Buchtipps sind wieder heiß, Daniel Glattauer mag ich auch besonders gerne,
liebe Grüße
Hanna

Traudl hat gesagt…

Da kann ich Dir nur Recht geben - bei beiden Büchern!
Von Passilinna kenne ich auch noch einige. Z.B. "Der liebe Gott macht blau" etc.
Eure Baby-Quilts sind Euch allesamt super gut gelungen.

LG Traudl

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Anke,

da ist ja ein Quilt schöner als der andere. :-) Danke für die Buchtipps. Von Passilinna kenne ich noch nichts, es klingt interessant. :-)

LG
Andrea

Rostrose hat gesagt…

Eure Baby-Quilts sind einfach Zucker!
Und über deine Buchempfehlungen freu ich mich immer wieder. Den Glattauer kenne ich zwar schon, aber die finnische Selbstmordgeschichte klingt so, also könnte sie mir auch gefallen - vielen Dank, liebe Anke :o)
Ganz herzliche herbstliche Rostrosengrüße, einen schönen Sonntag noch und alles Liebe, Traude
☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

ROLE. hat gesagt…

wunderschöne Baby-Quilts. Falls ich irgendwann ein baby haben sollte, soll mein Kind auch so etwas schönes bekommen :)

Polina Bastelherz hat gesagt…

Super Sache mit den Buchtips, werde mich mal nach den Büchern umschauen. L.G.Polina