Sonntag, Mai 29, 2011

Was blüht denn da?


Die Rosenzeit beginnt - edle Blüten locken mit unwiderstehlichen Düften:


Louise Odier

Schneewittchen

Rose de Resht

Souvenier de la Malmaison

Meine ersten Blüten:

Louise Odier ist bei mir nicht so wüchsig wie in der Literatur beschrieben. Ich werde nach der Blüte mal kräftig zurückschneiden, vielleicht wird sie dann buschiger. Platz dafür hätte sie.

Wer eine gesunde weiße Rose sucht, dem würde ich Schneewittchen empfehlen. Sie ist sehr robust und blüht fleißig. Winchester Cathedral gefällt mir auch sehr - schöne weiße Blüte mit gelben Staubgefäßen. Doch den eisigen Brandenburger Winter hat sie in diesem Jahr nicht überstanden.

Rose de Resht - auch eine Rose, zu der ich ich immer raten würde, sehr gesund, robust - mit betörendem Duft.

Ebenso gesund und duftend ist Souvenier de la Malmaison. Der Strauch hat inzwischen das komplette Rosenbeet erobert. Sie hat ihre Ausläufer überall hin geschickt und somit leider andere Rosensorten vertrieben. Sie blüht einmal, dafür lange und in verschwenderischer Fülle.


Wenn die Pfingstrosen blühen, freue ich mich besonders - sie sind doch sehr empfindlich.
Bekommen sie nicht genug Dünger oder Wasser, sind sie beleidigt und blühen einfach nicht.



Von weitem gut zu sehen:

Knallroter Mohn - ist in diesem Jahr besondes üppig.


Die zarten Farben haben keinen Grund sich zu verstecken:

Kugelallium

Dreieckige Samenkapsel von ? - wunderschön gestreift


Die Lieblingsblumen meiner Kindheit leben in Symbiose mit dem Immergrün.



Marienkäfer teilt sich die Läuse mit den Meisen - es ist genug für alle da :)





Kommentare:

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Anke, Du hast den absolut richtigen Namen für Deinen Blog gewählt...ist mir von Anfang an aufgefallen, was für einen wunderschönen Garten Du hast. Anscheinend bist Du eine exzellente Gärtnerin. Alles sieht toll und gesund aus und was Du nicht schaffst, das machen die Marienkäfer und Konsorten für Dich.
Ich schaue immer so gern bei Dir vorbei, egal ob Handarbeit oder Natur, alles fein!
Hab eine schöne Zeit und alles Liebe von Sabine

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Anke
wunderschöne Blumen. Das alles blüht in Deinem Garten?
Wow, fantastisch. Soviel Blühendes habe ich nicht zu zeigen.
Ich wünsche Dir eine schöne Woche
und liebe Grüße Ingeburg

Ulla hat gesagt…

Wunderschön deine Rosen.
Ein Garten zum Entspannen.
Liebe Grüße
Ulla

Traudl hat gesagt…

Ist das eine Blütenpracht - herrlich!!!!
Meine Pfingstrosen sind völlig anspruchslos - sie werden unregelmäßig gegossen - gedüngt werden sie gar nicht, aber blühen tun sie eifrig.
Liebe Grüße
Traudl

Klaudia hat gesagt…

Liebe Anke,

eine wunderschöne Blütenparade zeigst du uns...herrlich anzusehen, ich rieche den Duft bis hier hin....*lach*

✿◕ ‿ ◕✿
Liebe Grüße und einen schönen Tag, wünscht Dir,Klaudia

Heike hat gesagt…

Ein sehr schöner Garten.Da steckt bestimmt viel Arbeit drin,die sich aber gelohnt hat,wie man sieht.Liebe Grüsse Heike

Karla hat gesagt…

Hallo Anke,

danke für diesen schönen Bericht. Deine Berichte machen wirklich Spaß zu lesen, vor allem durch die tollen Fotos, die diese Berichte akzentuieren! Weiter so!