Samstag, Februar 26, 2011

Geburtstagskarten

Viel genäht habe ich in den letzten Tagen nicht -mir ist es einfach zu kalt und ungemütlich. Da mache ich es mir abends lieber mit meinem Irish Chain auf dem Sofa bequem und stichle vor mich hin.

Für meine Geburtstagskinder habe ich natürlich lustige Karten genäht - leider waren die Lichtverhältnisse nicht ideal.









Ausgelesen:

Spannend zu lesen, unfassbares Geschehen - als Leser blieb ich fassungslos zurück.

"Nichts was im Leben wichtig ist" .- Fragen zum Sinn des Lebens - Jugendbuch

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Anke,

du hast wieder sehr schöne AMCs gezaubert...sie gefallen mit sehr...Was ist Irish Chain (ich dachte erst Irish Coffee, aber das ist es eher nicht, oder?)

Schönes Wochenende wünscht dir...
Klaudia

Christine hat gesagt…

liebe Anke, ich kann auch nur Bewunderung ausdrücken für die herrlichen AMC´s, einfach Klasse;
ja und es stimmt bei der Kälte hat man keine richtige Lust zum nähen;
dein Buchvorschlag muß ich mir merken, danke für den Link zu amazon, ein schönes Wochenende, liebe Grüße von mir

Sabine K. hat gesagt…

Liebe Anke,
die sind wieder schön geworden, bringen so schön Farbe in den tristen Februar. Hast Du ein bißchen vorgearbeitet? Oder habe ich wen vergessen?
Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart!
Sabine

Trillian hat gesagt…

Liebe Anke,
hübsche Karten und das Buch macht mich neugierig.
LG Trillian

Traudl hat gesagt…

Deine AMCs finde ich wunderschön. Die haben sich in meinem Kopf festgesetzt, bei meiner nächsten AMC-Nähaktion wird bestimmt die eine oder andere Idee einfließen :-))
Das Buch macht fassungslos, genau!!! Ich kann Dir noch nicht einmal sagen, ob ich es gut oder schlecht fand. Ich habe darauf verzichtet, es in die Bücherei einzustellen. Ich bringe es nicht fertig, gerade Jugendliche mit diesem Buch allein zu lassen...

Liebe Grüße
Traudl

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Anke, wunderschöne AMCs hast Du da wieder gearbeitet.
Ich wollte mich noch nachträglich bedanken für die netten Reiseimpressionen aus London.
Herzlichst Sabine

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Anke,
ich habe Dich gerade in den Kommentaren bei Frauke entdeckt und mich gleich einmal in Deinem Blog umgesehen. Da gibt es ja viiiiiiiel zu bestaunen. Besonders gut gefallen hat mir Deine Präsentation der schönen AMCs.
Und.... wir zwei haben neben unserem Vornamen noch mehr gemeinsam. Ich sag da nur Musik,Beruf....?-
Ganz liebe Grüße
von Anke an Anke ;-))