Sonntag, November 21, 2010

AMC

Viel Zeit zum Nähen habe ich leider im Moment nicht, aber ein paar AMC´s sind doch fertig geworden :)

Ginkgo


Geburtstagskarten für Linda


und für meine Mutti.




Ausgelesen:

Fiktive Biografie - überaus liebevoll - nehmt Euch Zeit und Muse zum Lesen

Zicken backen Stolle






Zickentreffen der anderen Art war gestern - statt mit Nähmaschinen und Zubehör, reisten wir mit Schüsseln, Blechen und Rühgeräten an. In Bettinas Küche fanden wir genug Platz - unter Karins Regie wurde geknetet was das Zeug hielt.



Aber zuerst war Mützenschau - begonnen in Wahlsdorf - jetzt kann es kalt werden :)


Während die Hefeklumpen eine Weile schwimmen gingen ....


... klapperten wir mit den Nadeln.


Bettina strickt gerade an einem traumhaft schönen Tuch.

Für die Statistik: 6 Stunden - 6 Zicken - 17 Stollen

Donnerstag, November 18, 2010

Zickentreffen in Wahlsdorf

Alle Jahre wieder treffen sich die Zicken zum Nähen in Wahlsdorf. In diesem Jahr brachte uns Helena diese Maskottchen mit - sie fühlten sich sichtbar wohl, denn sie tummelten sich in der ganzen Spinnstube. Manche machten sich nützlich (als Garnwächter) andere kuschelten mit Stöffchen oder kontrollierten die Nähte :)



Bei regnerischem Wetter hielten wir uns auch nicht mit langen Reden auf, sondern schritten gleich zur Tat bzw. an die Nähmaschinen.

Ab und zu wurden neue Quilts gezeigt. Hier präsentiert uns Beatrice ihren prachtvollen Herbstquilt - ein Traum! Die Blätter sehen sehr plastisch aus, das kann man auf dem Foto auch gut erkennen.


Superschnell war Helena - ratz-fatz war der Weihnachtstischläufer fertig - und

kurze Zeit später zeigte sie uns ihre neuen Tassenuntersetzer.


Ich habe ein neues Quilttop fertig - das zeige ich am Wochenende (wenn es nicht regnet).

Sonntag, November 14, 2010

Letzte Woche war die HTW im Haus der Kulturen Berlin zu Gast.

Am Freitag abend war Modenschau.


Vorher und hinterher war Zeit um sich die vielen Ausstellungsstücke anzusehen.
Hier zeigt sie mir Laura, was es mit den Faltenröcken auf sich hat :)

Auf ihrem Blog hat sie ganz viel über die HTW im Haus der Kulturen geschrieben,
geht mal gucken.

Sonntag, November 07, 2010

Babelsberger Park

Am letzten Wochenende erkundeten wir den Babelsberger Park.
Nachdem wir ihn auf unserer Mauer-Radtour nur durchfuhren - hatte ich Lust auf eine ausgiebige Besichtigung.


Am Eingang wartet ein verwunschenes Schloss aufs Erwachen.


Weithin sichtbar - der Flatowturm - vor bunter Kulisse.



Finde ich besonders hübsch - die Wetterfahne auf dem Matrosenhaus.


Den Turm kann man nur am Wochenende besteigen.



Eine grandiosen Aussicht über Potsdam ist der Lohn!

Die Gerichtslaube stand in Berlin - wurde hier neu errichtet.


Link
Nummerierte Liste Aufzählung Blockzitat
DerFlatowturm überall sichtbar


und überwältigend das feuerige Laub.

Im kleinen Schloss stärkten wir uns mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen für die Heimfahrt.

Große Teile des Parks waren zu DDR-Zeiten nicht begehbar - vieles war verwildert - um so schöner wurde alles rekonstruiert - ein Besuch ist unbedingt empfehlenswert :)