Montag, Mai 31, 2010

Wonnemonat Mai

Viele Blumenbilder gab es diesen Mai bei mir nicht - Regen und Kälte ließen keine Wonne aufkommen.
Aber so üppig grün war mein Garten schon lange nicht - wenn es dann endlich im Juni warm werden sollte, werde ich wohl in Deckung gehen müssen vor den explodierenden Knospen :)

Samstag, Mai 29, 2010

Farbe bekennen - Rot

Tja, mit Rot tat ich mich schwer - ich hab gemerkt, viel Rotes hab ich nicht um mich herum.


Im Garten blüht auch nichts passendes



Heute beim Kartenspielen kam die Erleuchtung.
Leider hab ich heute wieder verloren :(
Aber ich hatte endlich ein Foto :)


Hier sind alle Fotos des Projektes - Farbe bekennen.

Mystery und Crazy

In der zweite Woche von Veri´s Mystery mussten wir die von uns ausgesuchten Stoffe in Streifen schneiden. Leider haben die grünen Stoffe längenmäßig nicht gereicht, so dass ich noch mal umsortieren musste.

Jetzt wird die kleine Tischdecke creme/blau.
Hier sind die Bilder von den Mitstreitern.


Der Mai-Crazy-Block ist auch fertig gestichelt. Leider ist die Mitte noch nackt.
Die dafür vorgesehene Batist-Spitze hat sich versteckt. Ich hab schon alles umgewühlt, leider umsonst. Jetzt sitze ich es aus und warte bis sie wieder auftaucht.



Heute ausgelesen:

Henry reist ungewollt durch die Zeiten, lernt dabei Clare kennen.
Lange müssen beide warten.
Selten hat mich eine Liebesgeschichte so berührt - unbedingt lesen!

Montag, Mai 24, 2010

Veri´s Mystery


Ich mache bei Veri´s Mysterie mit.
Dafür möchte ich Stoffstreifen verwenden, die ich vor langer Zeit ertauscht habe. Leider haben nicht alle blauen Streifen die erforderlich Länge von 112 cm. Somit kommt noch etwas grün ins Spiel - ein passender Rückseitenstoff fand sich auch noch in meinem Fundus.

Die fertige Decke wird etwa 80 x 80 cm sein - für den kleinen Gartentisch.



Ausgelesen:

Der Nachfolge-Roman von "Die Asche meiner Mutter" - für mich ein Muss.

Sonntag, Mai 23, 2010

Schöne Pfingsten

Ich wünsche Euch allen ein schönes Pfingstfest!

Die Pfingsrosen im Garten sind leider alle noch knospig - doch zum Glück schenkte mir eine liebe Freundin diesen schönen Strauß :)))



Gestern stickte ich am Crazy-Mai-Block und erinnerte mich dabei an einen Tipp von Jo aus Neuseeland.

Um regelmäßige Halbkreise zu sticken, verwendet sie solch Schablone.


Zusätzlich markierte ich mir noch die Einstichpunkte.

Mir gefällt das Ergebnis ganz gut.

Mittwoch, Mai 19, 2010

Farbe bekennen 2010 - Blau


Von Laura Himbeermarmelade ist das Projekt "Farbe bekennen 2010".
Jede Woche gibt es eine Farbe.
Um meiner Kreativität mal wieder neuen Schwung zu verpassen meldete ich mich an.

Blau ist das Thema dieser Woche - Blau ist meine Lieblingsfarbe.
Blau ist die Hoffnung, Blau ist die Treue.
Blau ist der Himmel, das Meer, die Weite.



Aber zuerst krochen mir die Schnecken vor die Linse -


große und kleine.

Und ich fragte mich - warum klettern sie bei Regen auf die Bäume?
Ist es ihnen zu nass, haben sie Angst vor Hochwasser?



Der nächste, der mir vor die Linse kam war "mein" Frosch -
er genießt den Regen auf seiner blauen Kugel :)


mein Blau



Eine Geburtstagskarte habe ich heute wieder in den Briefkasten geworfen
Maschinenquilten auf gefärbtem Stoff




Ausgelesen:

Zwei Frauen auf der Flucht vor ihrem Leben - treffen sich - erzählen ihre Geschichten.

Dienstag, Mai 18, 2010

Federkränze

Die Federkränze sind fertig. Ich hatte mir vorgenommen, jeden Tag einen zu quilten. Es war ganz schön anstrengend - ca. 3,5 Stunden brauchte ich für einen.

Ab heute geht es diagonal über die Quadrate - aber ohne inneren Zwang :)


Eine Geburtstagskarte konnte ich auch auf die Reise schicken. Ich hatte noch einen Sunprint liegen. Zum Glück gibt es jetzt wieder Blüten und Blätter für neue.

Ausgelesen:
Zwei Geschichten in einem Bändchen. Nicht mehr ganz frisch - aber sehr lesenswert.
Weil sich manche Dinge leider nie ändern.

Samstag, Mai 08, 2010

Crazy - April


Ich habe wieder gestichelt:


Dies ist der April-Block, den Simone in einer Yahoo-Group monatlich als PP-Vorlage vorgibt. Bestickt habe ich ihn u. a. mit Stichkombinationen der Stickamazonen .
Zur Zeit habe ich viel Zeit und Muse, daher ist der Block diesmal etwas üppiger geworden.


Üppig wächst es auch im Garten, die Feuchtigkeit ist ideal. Die Tulpen halten in diesem Jahr extra lange.


In unserem Mini-Teich haben wir jedes Jahr einen kleine Frosch zu Besuch.
Manchmal findet sich eine Partnerin.

Freitag, Mai 07, 2010

Blau ist die Hoffnung


Leider müssen wir wohl noch ein bisschen warten - auf die wärmende Sonne.


Daher mache ich es mir bequem mit einem kuscheligen Quilt -allerdings muss der erst einer werden.

Mit Federkranzschablone und Aquarellstift zeichne ich mir das Muster auf.

Und so sieht das dann aus - sechs Kränze hab ich schon :)))


Ist es nicht fantastisch wie ähnlich sich die Blüten sind?

Vergissmeinnicht

Gedenkemein

Diese Blau ist umwerfend - finde ich :))

Genießt das Wochenende!