Sonntag, November 07, 2010

Babelsberger Park

Am letzten Wochenende erkundeten wir den Babelsberger Park.
Nachdem wir ihn auf unserer Mauer-Radtour nur durchfuhren - hatte ich Lust auf eine ausgiebige Besichtigung.


Am Eingang wartet ein verwunschenes Schloss aufs Erwachen.


Weithin sichtbar - der Flatowturm - vor bunter Kulisse.



Finde ich besonders hübsch - die Wetterfahne auf dem Matrosenhaus.


Den Turm kann man nur am Wochenende besteigen.



Eine grandiosen Aussicht über Potsdam ist der Lohn!

Die Gerichtslaube stand in Berlin - wurde hier neu errichtet.


Link
Nummerierte Liste Aufzählung Blockzitat
DerFlatowturm überall sichtbar


und überwältigend das feuerige Laub.

Im kleinen Schloss stärkten wir uns mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen für die Heimfahrt.

Große Teile des Parks waren zu DDR-Zeiten nicht begehbar - vieles war verwildert - um so schöner wurde alles rekonstruiert - ein Besuch ist unbedingt empfehlenswert :)

Kommentare:

Christine hat gesagt…

Hallo liebe Anke,
vielen Dank für deine wundervollen Eindrücke in Bild und Text. Dieser Ausflug hat sich gelohnt, werde ich mir vormerken.
Hab eine tolle Woche und sei lieb gegrüßt von mir.

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Selbst auf den Bildern überwältigend.

Es war sicher sehr genussreich?!

LG,
Helga

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke,
Deine Fotos sind so schön, man bekommt Lust sofort hinzufahren, danke für diesen interessanten Bericht und liebe Grüße
Hanna

angela hat gesagt…

Deine Bilder gefallen mir sehr gut und machen Lust auf Berlin und Umgebung. Na vielleicht klappt es ja mal im nächsten Jahr wieder. Liebe Grüsse Angela

Renate D. hat gesagt…

Hallo Anke,
einfach toll, wunderschöne Aufnahmen und Perspektiven!
LG Renate D.

Helena hat gesagt…

Toll! Wann gehen wir da hin? Die Herbstfärbung war wirklich stark.
LG
helena

Sabine K. hat gesagt…

Das war ja ein schöner Ausflug, tolle Fotos! Irgendwann möchte ich da auch mal hin!
LG Sabine