Sonntag, Februar 07, 2010

Kleinkram

Anfang der Woche habe ich endlich diesen Schlüsselwächter für meine Große genäht.
Sie wünschte ihn sich schon eine Weile. Die Kleine bekam so einen zum Auszug.
Dieses Monsterchen soll die Mädchen vor Widrigkeiten aller Art bewachen.

Die Idee und Vorlage brachte mir Helena mit. Sie schenkte mir so ein Monster als Nadelkissen.


Beim Surfen fand ich diese hübschen Häkelblümchen.
Die Rose hat Tracy-Ann auf Ihrem Blog "Erdbeerdiamant". Die häkelte ich gestern vor dem Fernseher - ganz relaxt.
Die kleinen Blümchen fand ich bei Barbara - als Anregung diente ihr dieser Blog. Die gingen heute früh ratz-fatz - ca. 10 min. - länger braucht man dafür nicht. Ich hab schon 100 Ideen, wo die überall sitzen dürfen :)


In meinem Nähzimmer hab ich das ganze Wochenende rumgekramt - ich hab neue Regale, also muss auch einiges umgeräumt werden. Bei Gelegenheit mache ich Fotos.

Jedenfalls habe ich Stoffe gefunden, die ich vor Jahren mal ertauscht habe. Es waren Lieblingsstoffe und ungeliebte Stoffe. Eigenartiger Weise kann ich nicht erkennen, welche Stoffe aus welchem Tausch sind - so unterschiedlich sind eben die Geschmäcker :)


Schon lange will ich einen Double-Irish-Chain-Quilt nähen. Also hab ich ein bisschen sortiert und geschnitten. Die kleinen Quadrate sind jetzt 6,5 cm groß.
Und los ging´s:



Hier ist der erste Block - inzwischen hab ich vier genäht - Spaß macht es mal wieder

Kommentare:

Laura hat gesagt…

Warum fängt meine ganze Familie an Blümchen zu häckeln? Erst Mutti, jetzt du... ich habe das Gefühl ihr wünscht euch den Frühling ;)

Das Schlüsselmonster finde ich ganz hinreißend! *herz*

Grischu hat gesagt…

Der Block schaut schön aus, einen Irish-Chain-Quilt habe ich auch gerade in Arbeit, zur zeit hänge ich an der Umrandung und kann mich zwischen zwei Möglichkeiten noch nicht entscheiden.
Es Grüßt Inge

Hanna hat gesagt…

Hallo Anke,
Kannsr Du auch bei mir vorbeikommen und das Nähzimmer aufräumen? Deine Decke wird bestimmt ein Prachtsütck, viel
Spaß beim Nähen
Hanna

Helena hat gesagt…

Hoffen wir mal dass das Monsterchen gute Dienste leistet!

Deinen Irish Chain Quilt finde ich super.

Ich war zwischendurch auch verrückt nach Häkelblumen, ich hatte im November welche aus weißer Wolle gehäkelt und wollte sie färben. Aber wohin habe ich sie bloß hingetan? Vielleicht tauchen sie im Frühling wieder auf.

LG
helena

Dorit hat gesagt…

Von dem Schlüsselwächterlein bin ich auch absolut hingerissen. :-)

Andrea K. hat gesagt…

Hallo Anke,

du bist wohl auch dem Häkelfieber verfallen:-) Blümchen bin ich auch gerade am machen, und die Rose ist ja ganz klasse. Aber total toll ist das Schlüsselmonster.
Viel Freude mit deinem neuen "Irish Chain"-Projekt. Bin schon auf das Endergebnis gespannt.

LG
Andrea

Murgelchen94 hat gesagt…

Deine Wächterin ist wunderschön.
LG,
Helga

Ulla hat gesagt…

Hallo Anke,
Paß gut auf, dieses Blümchen häkeln kann zur Sucht werden.
Überall wo ich hingehe, etwas Wolle und die Häkelnadel ist immer dabei.
Liebe Grüße
Ulla

Anonym hat gesagt…

sehr hübsch dat monster für die "große" komisch, ich habs grün in erinnerung und einen frosch genannt :D