Mittwoch, Dezember 30, 2009

Ufo-Abbau

Die letzten drei Tage habe ich genutzt, um dieses Top zusammenzusetzten.
Es ist ein ungeliebtes Ufo aus dem Jahre 2006.
Fast hätte ich alles in den Müll geworfen - wenn die Zicken nicht wären die mich motiviert haben.
Sabine hat mit Geduld und Spucke die Mitte des Sterns gerichtet und Beatrice hat mir beim EQ-Entwurf mit Rat und Tat beigestanden. Eure Mühe hat sich gelohnt, es fehlt nicht mehr viel und mein Liebster kann sich darin einkuscheln :)

Kommentare:

ricokatze hat gesagt…

Das sieht ja super aus.
LG
elke

Simone hat gesagt…

Das hättest du fast weggeworfen?! Gut das du so liebe Freundinnen hast, die dir zur Seite standen. Sieht super aus, besonders der 3D Effekt gefällt mir gut.
Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr, liebe Anke!
Simone

Hanna hat gesagt…

Liebe Anke, das wolltest Du wegwerfen? Wenn Du einmal etwas wegwirfst, verrat mir bitte, wohin - wunderschön ist das Top -liebe Grüße und einen guten Rutsch
ins Neue Jahr
Hanna

Elke hat gesagt…

Das Teil sieht wahnsinnig toll aus. Manche Dinge brauchen halt eine gewisse "Reifezeit".

Komm gut ins neue Jahr

LG
Elke

Quilterin2009 hat gesagt…

Oh Anke, das wäre eine Schande gewesen, das Teil sieht so gut aus. Ich finde es toll, dass du so gute Unterstützung gefunden hast.
Liebe Grüße
Traudl

Murgelchen94 hat gesagt…

Jepp, ich sag nichts dazu.
Nur soviel, schön Freundinnen zu haben.

Liebe Anke, ein gesundes, gutes, kreatives, friedvolles und alles was du dir wünschst Jahr 2010.

Vielleicht klappt´s mit kennenlernen?

Mit Ganz lieben Grüßen,
Helga

Jojo hat gesagt…

Für den Müll einfach viel zu schade! Welch ein Glück das es Freundinnen gibt die dieses wunderschöne Stück gerettet haben. Das Motiv und die Farbzusammenstellung ist traumhaft schön! Ich wünsche Dir ein gesundes neues Jahr!
LG aus Canada
Jojo

Sabine K. hat gesagt…

Liebe Anke,
ich kann Dich schon verstehen, solche Projekte hatte ich auch schon, bei denen ich überlegt habe, wie ich sie loswerden kann. Aber es war doch "nur" die Mitte, die nicht so recht gepasst hat - aber richtig überlegt war es vielleicht doch mehr ... ein ähnliches Produkt habe ich dann zerschnitten, als ich kleine Reste der verwendeten Stoffe brauchte. Ich wollte das Teil nicht, und nicht in der Größe ... usw.
Dein Stern ist jetzt aber doch bewundernswert geworden, da gratuliere ich Dir, vor allem warst Du fleißig - so viele Teile noch im Rand ...
Alles Gute Sabine

Susannes-Segel hat gesagt…

Aus dem "Entlein" wurde ein Schwan - ein echtes Happy End. LG von Susanne

MEG'S WORK hat gesagt…

ich bin susi's selbe meinung!!echt!!
jetzt bin ich gespannt live zu sehen!!!
liebe grüße