Montag, Juni 08, 2009

Neues Handnähprojekt

Diesen Quilt kennt ihr bereits - mein "Ostseestrand".

Zwei Jahre habe ich daran genäht.

Es hat mir riesigen Spaß gemacht - ohne Stress - immer wenn ich Zeit und Muse hatte - daran zu nähen.


Nachdem ich die ganzen vielen Stoffe mit Susanne gekauft hatte, schnitt ich alle Blöcke zu, nummerierte sie und steckte sie in Tüten. So konnte ich mir bei Bedarf immer eine Tüte nehmen und nähen - es war nur noch schön ;)


Lange überlegte ich, wie das nächste Projekt aussehen sollte. Klar war - es sollte Rundungen haben - den gerade Nähte kann man nun wirlich mit der Nähmaschine nähen.

Und wie es oft so ist - gerade zur richtigen Zeit fand ich im großen WWW einen Quilt - der mir auf Anhieb gefiel.



Beatrice erkannte sofort die Grundform "Orange Peel" und zeichnete mir den Quilt in EQ.
Vielen Dank liebe Beatrice!






So sieht ein Block zusammengesetzt aus 4 Blöckchen aus.
Ein Blöcken ist 18 x 18 cm also ist der Block 36 cm groß.

Wenn ich den Quilt nach den EntwurfSo nähe - wird der Quilt ohne Rand etwa 144 x 180 groß werden.

Wahrscheinlich setze ich aber noch eine Reihe an um ihn länger zu machen.


Kerstin und Karin habe ich mit dem Muster schon angesteckt - sie werden mit mir nähen.

Kerstin hat viele helle Stoffe und will ihn vielleicht Ton-in-Ton nähen.

Karin überlegt den Quilt mit hellen und roten Stoffen zu nähen.

Meine Stoffe habe ich gefärbt - ich freue mich schon darauf damit zu nähen.



Vielleicht will ja noch jemand mitmachen?

Kommentare:

Beatrice hat gesagt…

Ich sehe gern zu, aber mitmachen muss nicht sein. Es ist ja nicht so, dass ich gerade kein Handnähprojekt hätte :-) Die Hexagons halten mich noch eine Weile auf Trab.

Viele Grüße

Beatrice

Sabine K. hat gesagt…

Viel Spaß wünsche ich Euch! Gern berate ich Euch oder guck zu und freue mich über Eure Erfolge ... Ich glaube, auch ich habe noch ein längerfristiges Handnähprojekt. Meine "Ringe" werden bald zu quilten sein ...
Liebe Grüße
Sabine

Ingeburgs Hobbywelt hat gesagt…

Liebe Anke,
Dein Quilt sieht super aus. Er gefällt mir sehr gut. Mit diesem Muster liebäugele ich auch schon seit einiger Zeit. Habe aber bisher noch nicht angefangen, weil ich mich wirklich dazu zwinge, mal einige Ufos fertig zu nähen. Aber das wird bestimmt nichts, denn jetzt am 19.6. beginne ich einen Kurs, in dem wird ein Kameleon-Quilt genäht. Und soviel ich gesehen habe, ist der sehr arbeitsintensiv.
Kiebe Grüsse
Ingeburg

Ingeburgs Hobbywelt hat gesagt…

Hallo liebe Anke,
danke für Deinen Kommentar auf meinem blog. Ja, Ufos sind etwas schreckliches. Aber, bis ich eine Sache fertig habe, produziere ich zwei neue Ufos, obwohl ich das garnicht will.
Zur Zeit sitze ich an einer Tasche. Die soll ein Gebrutstagsgeschenk für meine liebe Schwägerin sein. Sie muss bis Samstag fertig werden.
Nix mit Ufos fertig nähen.
Liebe Grüsse
Ingeburg

Barbara B. hat gesagt…

Der Quilt ist super schön geworden. Gratuliere!
LG Barbara

Murgelchen94 hat gesagt…

Hallo Anke,
werde dein Durchhaltevermögen aus der Ferne bewundern.
Aber mit den Stoffen wird es ein Spaß.
LG aus dem triefend nassen Siegerland,
Helga

MEG'S WORK hat gesagt…

traumhaft, anke!!live ist noch schöner!!!ich gratuliere euch beide!!!
liebe grüße
meg

Sabine K. hat gesagt…

Ach übrigens: "in echt" ist er noch viieel schöner als auf dem Foto!!!
Liebe Grüße
Sabine

Wurzerl hat gesagt…

Nein Anke, so schön dieses tolle Muster ist, zu quilten fange ich nicht auch noch an. Obwohl ich zugeben muss, etwas ganz positives hat ein Quilt einem Garten voraus, er ist wetterfest!!! Lach!

Aber Dir wünsche ich bei dem tollen Muster ganz viel Spass mit dem Umsetzen,er wird sicher genauso schön, wie Dein fertiges Prachtexemplar.

LG Wurzerl

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Dein Ostseestrand ist ein Traum! Viel Spaß bei deinem nächsten Projekt!

LG Dagmar