Sonntag, März 15, 2009

Ein bisschen Frühling

Wo bleibt der Frühling?
Am Samstag war er auf einmal da!

Der ganze Garten erblühte mit fröhlich bunten Krokussen - war das ein Gewimmel :)

Die Vögel jubilierten, Bienen summten und ein Zitronenfalter gaukelte umher.

Ich nutzte die Gelegenheit und trocknete die erste Wäsche im Freien - herrlich frisch :)
Nachmittags war Patchworktreff Berlin-Brandenburg.
Lila ist die Farbe der Saison.
Die Mode geht auch an den Quilts nicht vorbei :)
Mir hat es dieser Quilt angetan - herrlich schöne Applikationen -
vielleicht wird das mein nächstes Handnähprojekt?
Leider brachte der Sonntag wieder Regen.
Doch alles hat sein Gutes - denn Regenwetter ist Nähwetter - fertig ist jetzt meinen Wettbewerbsbeitrag zum Thema "Acht" :)
Nächstes Wochenende treffen sich ca. 20 Frauen zum gemeinsamen Nähen in Blossin.
Bin gespannt was den anderen zu dieser Herausforderung eingefallen ist.
Einen neuen Link hab ich auch - mein Schwesterlein hat die Bloggerwelt für sich entdeckt - hier ist der Link zu ihr: http://blog.4teachers.de/drachenburg/


Ich wünsche Euch eine schöne Woche!







Kommentare:

Mia hat gesagt…

Bevor du ein neues Handnähprojekt aussuchst, solltest du erstmal deinen Sand fertig nähen, ich glaube der wartet immer noch ein wenig auf dich :P
Aber du hast natürlich Recht, der Quilt ist sehr schön :)

Lieben Gruß N.L.

Sabine K. hat gesagt…

Die Krokusse sind immer eine große Freude! So schön bunt, fast die ersten Frühlingsboten. Vor allem in Gruppen eine Freude anzusehen!

Viele Frühlingsgrüße
Sabine

Sabine K. hat gesagt…

Übrigens: Der Hawaii-Quilt hat es mir auch sehr angetan. Mit diesem Muster liebäugele ich schon eine ganze Weile.
LG
Sabine

Waltraud hat gesagt…

Hi Anke,
tolle Quilts! Und ich schick dir auch ein wenig Frühlingswärme aus dem Süden, heute kann man sogar draußen sitzen,
liebe Grüße
Waltraud