Donnerstag, Januar 01, 2009

Ausstellung im Kunstgewerbemuseum Berlin

Susanne hat mich neugierig auf eine Ausstellung im Kunstgewerbemuseum gemacht.

In einer Sonderausstellung werden Modelle von Stefan Hann ausgestellt "Haute Couture remixed" gezeigt.




Da großes Interesse in meiner Familie bestand suchten und fanden wir einen gemeinsamen Termin nach Weihnachten.

Die Modelle der Sonderausstellung durften nicht fotografiert werden. Doch beim Googeln fand ich diese Seite:

http://kalalinkaka.blogspot.com/2008/11/couture-remixed-modeobjekte-von-stefan.html

Im Museum gibt es natürlich viel mehr zu Begucken.

Sehr beeindruckt war ich von dieser zierlichen Erbsenschote. Es ist eine Betnuss mit biblischen Szenen gefertigt aus Buchsbaum Anfang des 16. Jahrhunderts.



Sehr farbenfroh und üppig waren viele Porzellanteile des Rokoko. Dieser Teller ist dagegen sehr sparsam weggekommen.



Das Motto der Zeit war wohl - lieber ein paar Blumen und Schleifen mehr als zu wenig - hier wird sogar der Hund mit Blumen gefüttert :)

Becher mit Blütenmanschette aus gestickten Glasperlen



schöne Kleider gab es auch



mein Lieblingsstück - Ginkgo


Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Hallo Anke,
auch meins und es gibt ihn in meinem vorletzten Post.
Mit ganz lieben Grüßen und wunderbares neues Jahr,
Helga

Laura hat gesagt…

Ich fand das Kunstgewerbemuseum auch sehr aufregend. Die Betnuss war einfach nur niedlich, aber auf dem Foto sieht sie riesengroß aus! ö_Ö

Zu unserem Familienfoto würde ich am Liebsten gar nichts sagen.. aber meiner Schwester werd ich sagen: Ich bin schockiert.

Lieben Gruß, Laura (die grade brav alle bis dahin noch ungelesenen Einträge nachgeholt hat :)

karenfae hat gesagt…

I love visiting museums this one looks like it has a lot of nice things in it.
Karen
http://karensquilting.com/blog/