Donnerstag, Mai 01, 2008

Bodetal

Wie waren ein paar Tage weg - hatten eine kleine Auszeit im Harz. Es war unglaublich schön, die Sonne verwöhnte uns und wir wollten wandern - und so lernten wir einen Teil des Bodetals kennen - von Treseburg zur Rosstrappe.
Rings um uns grünte und blühte es, interessante Gerüche umfingen uns - Waldmeister oder wie oben auf dem Bild Bärlauch.

An jeder Ecke quollen wunderschöne Blüten von Schlüsselblumen, Leberblümchen, Buschwindröschen ...
Da mein Mann meinte 80 % meiner Bilder zeigen nur Blumen beschränke ich mich natürlich und zeige Euch den Lerchensporn, den ich noch nie in freier Wildbahn gesehen habe :)

Wildromantisch floss die Bode durchs zerklüftete Tal.
Lustige Gesellen trafen wir unterwegs auch.








Kommentare:

angela hat gesagt…

Ja so kann man den Frühling genießen. Im Moment grünt und blüht es in allen Ecken

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Das scheint ja eine tolle Auszeit gewesen zu sein! Wunderschöne Naturaufnahmen!

LG Dagmar