Samstag, März 08, 2008

Handtaschenspiel

Eine lustige Aktion kursiert gerade. Simone und Susanne haben mich aufgefordert mein Handtascheninnenleben zu zeigen. Hier ist es:

Ich hab Glück gehabt, hab gerade aufgeräumt :)

Hier liegt nun alles:

1. natürlich ein Portemonaise

2. Handschuhe, die hab ich im Winter immer dabei (bin eine Riesenfrostbeule),

3. ein fast vergessener Geburtstags-Gutschein für eine Rose - freue mich schon drauf sie auszusuchen,

4. wichtige Papiere und Stift,

5. Taschentücher, hab immer Angst ohne unterwegs zu sein, deshalb zwei Päckchen,

6. ein Kamm, der ist erst vor kurzem Bestandteil, weil ich schon zweimal nach dem Schwimmen ungekämmt nach Hause gehen musste ;)

7. für Brillenträger unentbehrlich - ein Putztuch,

8. Kalender - gehe nie ohne,

9. mein Hausschlüssel,

10. Brieftasche und Marken für die vielen Tauschaktionen :)

11. mein heißgeliebtes Handy, ist aber nicht in dem Täschen weil ich ja fotografiere :)

Neugierig frage ich jetzt Sabine, Ines und Beatrice was in ihren Taschen los ist.


1 Kommentar:

Wurzerl hat gesagt…

Eigentlich haben wir irgendwie doch alle das gleiche in unseren Handtaschen. Darum ist das Spiel wohl auch nicht so übermäßig spannend. Frau braucht halt einfach bestimmte Dinge.
Putztuch für Brille, hoffentlich keine Brille mit eingeschliffenen Gläsern (wie meine) und keine Feuchttücher (wie lange meine, deshalb kaputte Beschichtung und neue Brille).
Lieber Gruß vom Wurzerl