Samstag, September 22, 2007

Silbertal - am Freitag

Am Freitag machen wir uns auf nach Ste. Croix aux Mines. Hier besuchten wir zuerst eine kleine aber feine Ausstellung von Rita Willy. Gezeigt wurde Textiler Schmuck und Miniaturen.







Sehr begeistert war ich von diesen Mini-Skulpturen.






Weiter ging es dann zur Villa Burrus. Für mich war das der Höhepunkt der Ausstellungen. Nicht nur der Ort war wunderbar, durch einen großen Garten gelangte man zur Villa, auch die Ausstellungen waren erstklassig. Ina Georgeta Statescu und Michiko Numura stellten hier aus.


Im Programmheft steht zu den beiden folgendes:


"1995 bringt die Leidenschaft für das Licht die beiden Künstlerinnen zusammen. Die Französin Ina Georgeta Statescu war von der Eleganz und der Persönlichkeit der Japanerin Michiko Nomura fasziniert, ebenso wie von der zarten Arbeit Kirschblüten. Voller Bewunderung wünschte sie sich eine Begegung mit der Künstlerkollegin.


Heute haben beide eine künstlerische Tradition und die Gastfreundschft des jeweils anderen Landes schätzen gelernt und gemeinsam die vier Jahresezeiten gestickt. Ihr größter Wunsch ist es, weiterhin zusammenzuarbeiten".




Ich habe viel in dieser Ausstellung fotografiert. Die Bilder werden den Arbeiten aber nicht gerecht. Googelt mal selbst nach diesen beiden tollen Frauen.




Jetzt waren wir voller Eindrücke und wollten erst mal nichts anderes sehen. Daher befolgten wir den Rat unserer Männer und fuhren traumhaften Blaubeerkuchen essen. Zuvor erklommen wir den Gipfel eines Berges und genossen den traumhaften Blick ins Tal.



Den Abschluss des Tages bildete dieses Lecker-Essen - Ente mit roten Früchten und Bohnen.





Keine Kommentare: