Donnerstag, Februar 08, 2007

Neue Inchies

Gestern und heute habe ich neue Inchies fabriziert.
Lotti hat auf der Liste art4card beschrieben wie sie diese kleinen Stoffstücke herstellt.
Nach ihrer Methode ist die Serie Orange entstanden:

Zuerst habe ich Stoffstücke in 1 Inch zugeschnitten und auf dünnes Vlies gebügelt.

Jetzt konnte man alles Mögliche aufbringen - mit der Maschine oder per Hand.

Nach dem Ausschmücken sahen die Teilchen 2 Stunden später so aus:

Dieser Fond wurde auf Pelmet Vilene gebügelt. Jetzt habe ich gemerkt, dass die Verzierungen teilweise doch zu groß waren. Also merken fürs nächste Mal - Knöpfe und Co. erst nach dem Zackeln aufnähen.

Nun musste alles ausgeschnitten und umzackelt werden.

Hier sind zwei Serien fertig zum Tausch.


Kommentare:

Beate hat gesagt…

toll wirklich toll und so viel Arbeit - umzackelt habe ich meine noch nie

Waltraud hat gesagt…

Hallo Anke,
die sind dir wirklich super gut gelungen.
Danke noch für deinen Kommentar, für deine Frage schickst du mir am besten mal ne mail.
Liebe Grüße
Waltraud

Sabine K. hat gesagt…

Immer wieder Wahnsinn, diese kleinen Futzelchen. Zeig sie uns doch mal im Original!
LG
Sabine

Peggy hat gesagt…

Fleißig, fleißig! Die sind ja wieder bombastisch geworden.
LG Peggy

Mama-Bär hat gesagt…

Hallo,

bin gerade über diese Seite gestolpert. Das sind ggaaanz tolle Inchies. Momentan bastele ich sie hauptsächlich aus Papier, aber ich glaube, ich muss mal wieder die Nähmaschine entstauben.... :-))

Liebe Grüße
Mel